Stand: 20.10.2019 12:48 Uhr

"Allee des Jahres" liegt im Landkreis Rostock

Bild vergrößern
Die "Allee des Jahres 2019" verläuft zwischen Eickelberg und Eickhof im Landkreis Rostock.

Die Rosskastanienallee zwischen Eickelberg und Eickhof im Landkreis Rostock ist die schönste Allee Deutschlands 2019. Die Entscheidung fiel auf Grundlage eines Fotowettbewerbs. Insgesamt lagen der Jury 252 Motive aus dem gesamten Bundesgebiet vor. Ausgeschrieben wird der Wettbewerb alljährlich vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Anlass war der "Tag der Allee" am Sonntag. Mecklenburg-Vorpommern gilt nach Brandenburg als das alleenreichste Bundesland.

Wettbewerb immer zum Tag der Alleen

Den Fotowettbewerb gibt es seit 2008. Zum Auftakt wurde seinerzeit die sieben Kilometer lange Allee zwischen Silenz und Neuenkirchen auf Rügen als schönste auserwählt. Dort stehen vor allem Bergahorn, Eschen und Krimlinden. Die diesjährige Gewinnerallee ist durch rund 100 Jahre alte Rosskastanien geprägt, die entlang einer traditionellen Kopfsteinpflaster Straße stehen.

Eine Allee in Mecklenburg-Vorpommern

Alleenschutz: Tausende Bäume fehlen

Nordmagazin -

Alleen prägen Mecklenburg-Vorpommern - noch. Der BUND kritisiert, dass der Landkreis Vorpommern-Greifswald viel zu wenig Bäume nachpflanzt, um die Alleen zu erhalten.

4,5 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bestand der Kastanien durch Miniermotte gefährdet

Aktuell sind allerdings zahlreiche Bäume in ihrem Bestand akut gefährdet. Mit der Miniermotte sorgt ein tierischer Schädling für frühzeitigen Blattverlust. Zudem unterbricht ein Bakterium die Wasser- und Nährstoffversorgung. Schutzmaßnahmen gibt es kaum. Die Siegergemeinde Eickhof feiert die Auszeichnung bis zum Sonntag mit einem vielfältigen Programm.

BUND beklagt schlechten Zustand der Alleen

Im Kreis Vorpommern-Greifswald fehlen laut Katharina Dujesiefken vom BUND fast 3.500 Alleebäume. Alte oder kranke Bäume würden durch den Landkreis zwar gefällt, aber nicht entsprechend nachgepflanzt: "Es besteht ja eine Pflanzpflicht für gefällte Bäume und dieser Pflichtaufgabe ist der Kreis seit Jahren nicht nachgekommen," so die Umweltschützerin.

Mecklenburg-Vorpommern: Die schönsten Alleen

Eine Million Euro für Pommerania-Region

Seit Februar beteiligt sich der Landkreis an einem deutsch-polnischen Projekt zum Schutz der Alleen. Die Europäische Union stellt eine Million Euro in den kommenden drei Jahren für die Pommerania-Region zur Verfügung. Wichtig seien vor allem kürzere Dienstwege, sagte der neu berufene Alleenbeauftragte des Landkreises, Carl Moritz Band: "Ein großer Schritt ist, dass wir in direktem Austausch mit Straßenmeisterei des Landkreises stehen." Seine Stelle, die durch das Alleen-Projekt geschaffen wurde, ermögliche weitere Koordinierung, so der Alleenbeauftragte.

Neupflanzungen spielen untergeordnete Rolle

Neupflanzungen spielen im EU-Projekt allerdings nur eine kleine Rolle. Lediglich eine Allee mit Jungbäumen soll gepflanzt werden. Die soll dann, mit 50 Bäumen auf polnischer und 50 Bäumen auf deutscher Seite, die beiden Länder symbolisch miteinander verbinden.

Weitere Informationen
02:08
Nordmagazin

Alleenschutz: Tausende Bäume fehlen

Nordmagazin

Alleen prägen Mecklenburg-Vorpommern - noch. Der BUND kritisiert, dass der Landkreis Vorpommern-Greifswald viel zu wenig Bäume nachpflanzt, um die Alleen zu erhalten. Video (02:08 min)

Zahl der Straßenbäume in MV gestiegen

09.08.2019 05:00 Uhr

Die Zahl der Bäume an den Straßen Mecklenburg-Vorpommerns ist im vergangenen Jahr um rund 1.600 gestiegen. Erstmals seit 2014 wurden mehr Allee-Bäume gepflanzt als abgeholzt. mehr

Deutsche Alleenstraße: Von Rügen bis Rheinsberg

23.07.2019 05:00 Uhr

Vorbei an alten Bäumen führt die Deutsche Alleenstraße durch zehn Bundesländer. Ein besonders schöner Abschnitt mit viel Kopfsteinpflaster liegt in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Experten fordern Tempo 80 auf Alleen in MV

28.03.2019 14:00 Uhr

Experten fordern ein generelles Tempolimit auf Alleestraßen. Kollisionen mit Bäumen seien für gut die Hälfte aller Verkehrstoten auf Mecklenburg-Vorpommerns Landstraßen verantwortlich. mehr

Neue Kampagne zu Alleen vorgestellt

23.07.2019 05:00 Uhr

Die Landesverkehrswacht hat am Mittwoch in Greifswald eine neue Verkehrskampagne vorgestellt. Sie soll Autofahrer auf das besondere Unfallrisiko in Alleen aufmerksam machen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 20.10.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern