Stand: 17.09.2019 05:44 Uhr

Drei weitere A20-Abschnitte werden saniert

Bild vergrößern
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Montagmorgen zu weiteren Behinderungen - Höhe Wismar, Rostock und Friedland. (Archivbild)

Autofahrer müssen in den kommenden Monaten auf der Autobahn 20 mit weiteren Behinderungen rechnen. Gleich an drei Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert. Aufgrund einer Vollsperrung ist zwischen Strasburg und Friedland ab dem frühen Montagmorgen mit größeren Einschränkungen zu rechnen. Bis Freitag soll die Fahrbahn Richtung Lübeck im Zweischicht-Betrieb erneuert werden. Eine Umleitung über Woldegk ist ausgeschildert.

Baustelle Höhe Rostock wird eingerichtet

Beim Abschnitt zwischen Rostock-Südstadt und Bad Doberan wird zunächst die Fahrbahn in Richtung Lübeck erneuert. Um den Asphalt auf der 3,2 Kilometer langen Strecke zu sanieren, wird der Abschnitt ab Mittwochnachmittag gesperrt. Der Verkehr wird dann auf der Gegenfahrbahn an der Baustelle vorbeigeleitet. Gleichzeitig wird die Anschlussstelle Rostock West in Richtung Lübeck gesperrt. Umleitungen über Clausdorf und Stäbelow werden ausgeschildert. Die Bauarbeiten sind bis Ende November geplant.

Grund für Sanierung sind Risse im Asphalt

Im Frühjahr kommenden Jahres wird auf die gleiche Weise die Fahrbahn Richtung Stettin saniert. Die Arbeiten sind nötig, da der fast 20 Jahre alte Abschnitt tiefe Risse aufweist. Die Strecke gehört mit täglich 45.000 Fahrzeugen zu den höchstbelasteten Autobahn-Strecken in Mecklenburg-Vorpommern.

Bauarbeiten am Kreuz Wismar

Nachdem die Arbeiten am Kreuz Wismar abgeschlossen sind, wird noch die Fahrbahn zwischen Autobahn-Kreuz und Wismar-Mitte saniert - ebenfalls Richtung Lübeck. Die Umleitung erfolgt über die Gegenspur. Daher kommt es voraussichtlich in den nächsten zehn Tagen zu Behinderungen Richtung Rostock.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

A14/A20: Umleitung am Kreuz Wismar

08.04.2019 07:30 Uhr

Von Dienstag an müssen sich Autofahrer am Autobahnkreuz Wismar wegen Bauarbeiten auf Einschränkungen einstellen. Der Verkehr wird teilweise über die B192 und die Landstraße über Trams umgeleitet. mehr

Baustart für neue A20-Brücke bei Tribsees

19.08.2019 14:00 Uhr

Nach dem Bau der A20-Behelfsbrücke bei Tribsees haben die Arbeiten am endgültigen Neubau des abgesackten Abschnitts begonnen. Nun wurde der erste Bohrpfahl gesetzt. mehr

A24: Anschlussstellen werden erneuert

12.03.2019 14:00 Uhr

Die Anschlussstellen Parchim und Suckow an der A24 werden erneuert. Die einzelnen Baumaßnahmen werden abschnittweise durchgeführt, Mitte August sollen sie abgeschlossen sein. mehr

Rügen: B96n-Teilstück freigegeben

18.02.2019 08:00 Uhr

Ein sieben Kilometer langes Teilstück der B96n auf Rügen kann ab sofort von Autofahrern genutzt werden. Die offizielle Freigabe zwischen Samtens und Bergen erfolgt aber erst nach Pfingsten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.09.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:02
Nordmagazin