Zwei Touristen mit Wanderrucksack betreten einen Steg. © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/outdoor-visions.com

900 Kilometer Wanderweg durch Mecklenburg-Vorpommern

Stand: 26.05.2021 12:50 Uhr

Einmal quer durch die Mitte und den Süden des Landes: Ein neuer Wanderweg verbindet Biosphärenreservate, Naturparks und andere Schutzgebiete in Mecklenburg-Vorpommern.

Wer allerdings die ganze Strecke laufen will, sollte viel, sehr viel Zeit haben und wirklich gut zu Fuß sein: ganze 907 Kilometer sind die ausgewiesenen Routen zusammen genommen lang. Die Nordroute führt durch die hügelige Landschaft in der Mitte Mecklenburgs - die Südroute streift die Müritz im Norden, führt durch die Feldberger Seenlandschaft bis nach Torgelow. Im Westen beginnt der Naturparkweg am Schaalsee und führt über Schwerin, das Sternberger Seenland und die Nossentiner/Schwinzer Heide bis in die Mecklenburger Schweiz, wo dann die Nord- und Südrouten abzweigen.

Neue Beschilderung und digitale Wander-Helfer

Knapp 100 Informationstafeln wurden mit EU-Mitteln entlang des Weges angebracht. 1.500 Wegweiser sollen Wanderern bei der Orientierung helfen. Doch wer sich lieber auf die digitale Navigation verlässt, findet auch ein Angebot: der Naturparkweg MV kann mit Hilfe der Web-App naturparkweg-mv.de oder der App Outdooractive erkundet werden, wer lieber auf eigene Technik, auf eigene Software setzt, findet eine GPX-Datei zum Download. GPX ist ein gängiges Format, das von fast allen Navigationsprogrammen und -geräten gelesen werden kann. Online sind zudem wichtige Höhepunkte auf der Strecke verlinkt und mit Fotos und Informationen beschrieben.

Landwirtschaftsministerium erhofft sich Impulse für den Tourismus

Der so genannte "sanfte Tourismus" soll dafür sorgen, dass Menschen nicht nur die Tourismuszentren im Land zur Kenntnis nehmen, sondern auch die kleinen versteckten Gutshäuser, die von Wäldern umstandenen Seen, die Dörfer und Kleinstädte erleben. Das Landwirtschaftsministerium jedenfalls erhofft sich vom neu ausgewiesenen Naturparkweg einen wichtigen Impuls für den Wandertourismus in Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen
Drei Pilger laufen an einem See vorbei. © NDR
4 Min

Pilgern durch die Mecklenburgische Seenplatte

Der Pilgerweg zwischen Friedland und Mirow führt vorbei an Wäldern, Wiesen und einer Fülle an historischen Kirchen. 4 Min

Museumsleiter Heiko Brunner und die Kunstwissenschaftlerin Lisa Jürs mit dem Prospekt der Kunstwanderung in Schwaan, leicht von schräg unten aufgenommen.
4 Min

Entdecken mit den Augen der Maler: Kunstwanderung Schwaan

Die Kunstmühle zeigt Werke von Franz Bunke und Rudolf Bartels. Auf Wanderungen kann man die Orte ihrer Entstehung besuchen. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.05.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier von der SPD

Schweriner OB Badenschier fordert neue Pandemie-Strategie

Der SPD-Politiker Rico Badenschier will deutliche Lockerungen der Corona-Regeln. mehr