Bei einem Verkehrsunfall auf dem Gelände eines Autohauses in der Anklamer Straße in Greifswald wurden zwei Menschen verletzt. © Polizeiinspektion Anklam Foto: Polizeiinspektion Anklam

83-Jähriger verursacht Unfall auf Autohausgelände - zwei Verletzte

Stand: 19.08.2022 14:09 Uhr

In Greifswald ermittelt die Polizei gegen einen 83-jährigen Autofahrer wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Senior verursachte auf dem Gelände eines Autohauses einen Unfall mit zwei Verletzten und hohem Schaden. Der Mann war zuvor in ärztlicher Behandlung.

Nach Angaben der Polizei hatte der behandelnde Arzt den 83-Jährigen zuvor daraufhin hingewiesen, dass er für mehrere Stunden nicht Auto fahren dürfe. Daran hielt sich der Mann jedoch offensichtlich nicht. Nach ersten Informationen der Polizei fuhr er auf dem Autohausgelände gegen zwei dort stehende Fahrzeuge - einen Pkw und einen Transporter. Durch den Aufprall wurde der Transporter gegen einen benachbarten Schuppen geschoben und ebenfalls beschädigt. Die Polizei vermutet, das bei dem Mann "körperliche Mängel" in Folge des Arztbesuches vorlagen.

Beifahrerin schwer verletzt

Durch den Unfall wurde die 79-jährige Beifahrerin im Auto des Seniors schwer verletzt, Rettungskräfte brachten sie ins Uniklinikum Greifswald. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der 83-Jährige ebenfalls verletzt hatte, wurde er zur weiteren Untersuchung auch dorthin gebracht. Der Schaden an allen Fahrzeugen und den Gebäuden wird auf 95.000 Euro geschätzt.

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Dänemark, Ostsee: Auf diesem von den dänischen Streitkräften zur Verfügung gestellten Foto überwacht die Besatzung eines Hubschraubers der Streitkräfte ein Gasleck in der Ostsee. © Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa Foto: Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa

Offenbar kein Gasaustritt mehr aus beiden Nord-Stream-Pipelines

Dänische Behörden melden, dass auch aus der Nord-Stream-1-Leitung kein Gas mehr ausströmt. Laut Bundesjustizminister Buschmann könnte der Generalbundesanwalt ermitteln. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr