Ein Fahrrad ist mit einem Schloss an einem Geländer festgemacht © colourbox Foto: -

70 Prozent weniger Rad-Diebstähle auf Usedom

Stand: 23.11.2020 08:23 Uhr

Die Urlauberinsel Usedom gilt als Hochburg der Fahrraddiebstähle in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr sind die Zahlen stark zurückgegangen.

Auf der Insel Usedom sind in diesem Jahr bisher rund 70 Prozent weniger Fahrräder als noch 2019 gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) wurden in den ersten neun Monaten 173 Räder im Wert von rund 280.000 Euro gestohlen. Etwa die Hälfte des Schadens entfalle auf 54 gestohlene E-Bikes.

Schadenshöhe 2019: knapp eine Million Euro

Usedom mit seiner direkten Grenze zu Osteuropa gilt landesweit als Hochburg für den Diebstahl von Elektrorädern und Fahrradträgern, die von den Anhängerkupplungen der Autos abmontiert und entwendet werden. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren 581 Räder im Wert von rund 900.000 Euro verschwunden. Das ist knapp die Hälfte des Schadens, den Raddiebe in der gesamten Osthälfte Mecklenburg-Vorpommerns im Jahr anrichten.

Weniger Urlauber, viel Polizei

Die Polizei sieht mehrere Ursachen für die rückläufigen Zahlen. So waren wegen der Corona-Pandemie von März bis Ende Mai keine Urlauber im Land. Dazu kam nach Angaben einer Sprecherin eine starke Polizeipräsenz. Schwerpunkt der Diebstähle sind die Ostsee-Urlauberorte. Häufig sind laut Polizei professionelle Banden dafür verantwortlich. 2020 war es vereinzelt auch an der Seenplatte und auf der bei Radlern beliebten Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zu E-Bike-Diebstählen gekommen.

Weitere Informationen
Eine bronzene Figur einer Justitia. © Colourbox Foto:  r.classen

Coronavirus-Blog: Heim muss ungeimpfter Mitarbeiterin Lohn zahlen

Ihr Anwalt spricht von einem "wegweisenden Urteil". Die Frau war ohne Bezahlung freigestellt worden. Weitere Corona-News im Blog. mehr

Corona in MV
Zwei Jungen schauen auf ihre Schulzeugnissse © picture alliance / dpa | Arne Dedert Foto: Arne Dedert

Halbjahresbilanz für Schulen: Corona hat Spuren hinterlassen

Heute gibt es in Mecklenburg-Vorpommern Zeugnisse. Hinter Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften liegt ein anstrengendes Halbjahr. mehr

Eine medizinische Mund-Nasen-Maske liegt auf dem Bahnsteig im U-Bahnhof Burgstraße in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Nach Maskenpflicht: Bald auch keine Isolation in MV mehr?

In Mecklenburg-Vorpommern ist heute die Pflicht zum Tragen einer Maske im Nahverkehr gefallen. Die Isolationspflicht könnte Mitte Februar enden. mehr

Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Masken, Tests, Isolation: Das sind die Corona-Regeln in MV

Die Regeln zur Maskenpflicht sind für den Nah- und Fernverkehr aufgehoben worden, die Isolationspflicht gilt in MV voraussichtlich bis Mitte Februar. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 23.11.2020 | 09:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stethoskope hängen im Behandlungszimmer einer Hausarztpraxis über einer Trennwand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Sebastian Kahnert

Zahl der Krebstoten in MV seit 2011 um 13 Prozent gestiegen

Laut Statistischem Landesamt sind fast ein Viertel aller Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern Folge einer Krebserkrankung. mehr

NDR MV Highlights

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr