Stand: 17.06.2018 11:23 Uhr

65 Prozent der Wissenschaftler in MV befristet beschäftigt

Mehr als 65 Prozent der Wissenschaftler an den Hochschulen im Nordosten sind befristet beschäftigt. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor. Danach waren im Jahr 2016 von den rund 4.700 wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeitern der Hochschulen rund 3.000 befristet angestellt. Das Bildungsministerium in Schwerin teilte mit, befristete Arbeitsverhältnisse seien im Wissenschaftsbetrieb üblich und zu Qualifikationszwecken erwünscht. | 17.06.2018 11:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:50
Nordmagazin

Demo pro Bleiberecht in Horst

16.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:45
Nordmagazin

28. Tollenseseelauf

16.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:34
Nordmagazin

Jugendsportspiele in Rostock

16.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin