Stand: 19.06.2021 09:23 Uhr

51-Jähriger bei Wildunfall verletzt

Ein 51-Jähriger ist bei der Kollision seines Wagens auf der B96 mit einem Hirschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, wurde das Tier bei dem Zusammenstoß in Höhe der Ortschaft Blumenholz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Freitagabend so schwer verletzt, dass es getötet werden musste. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro. | 19.06.2021 09:23

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Frau zeigt ein Stäbchen für einen Nasenabstrich für einen Schnelltest auf das neuartige Coronavirus. © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Tests künftig kostenpflichtig?

Noch sind Corona-Schnelltests kostenlos. Doch in der Politik gibt es Überlegungen, daran etwas zu ändern. mehr