Stand: 21.06.2021 08:14 Uhr

2.000 Reifen brennen bei Grabow

An der Kreisstraße 49 zwischen Eldena und Grabow haben am Sonntagabend 2.000 Altreifen gebrannt. Bewohner angrenzender Dörfer mussten wegen des dichten Qualms ihre Türen und Fenster geschlossen halten, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt 42 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren aus Dadow, Eldena und Grabow konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Es bestand zwischendurch die Gefahr, dass durch den Funkenflug ein angrenzendes Feld in Brand gerät, doch auch das konnten die Einsatzkräfte verhindern. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 6.500 Euro. | 21.06.2021 08:13

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Anna-Lou Beckmann moderiert NDR MV Live zum ARD Spendentag zugunsten der Hochwasseropfer. © NDR
13 Min

NDR MV Live: ARD-Spendentag zugunsten der Hochwasseropfer

"Wir halten zusammen!" Auch NDR MV Live ruft heute zur Unterstützung der Opfer der Flutkatastrophe auf. Helfen auch Sie durch eine Spende! 13 Min