Thema: Massentierhaltung

Keine Sperrzone trotz Vogelgrippe auf Hof bei Wismar

03.09.2018 20:00 Uhr

Trotz eines Falles von Vogelgrippe am Stadtrand von Wismar wird es keine Sperrzone geben. Das hat der zuständige Landkreis Nordwestmecklenburg mitgeteilt. mehr

Wiesenhof setzt auf Insekten als Tierfutter

22.08.2018 06:00 Uhr

Die Wiesenhof-Konzernmutter will auf Soja als Futtermittel verzichten. Stattdessen setzt die Unternehmensgruppe PHW auf Eiweiß-Nahrung aus Insekten. Eine EU-Genehmigung fehlt allerdings. mehr

Jeder zweite Ferkelerzeuger will aufgeben

21.08.2018 12:17 Uhr

Laut einer Umfrage der Interessengemeinschaft der deutschen Schweinehalter will jeder zweite Ferkelerzeuger aussteigen. Grund dafür sind in erster Linie die gesetzlichen Auflagen. mehr

Ferkelkastrationen: Doch weiter ohne Betäubung?

14.08.2018 20:27 Uhr

Ab 2019 ist die betäubungslose Kastration von Ferkeln verboten. Eigentlich. Per Kabinettsbeschluss setzt sich Niedersachsen nun aber beim Bund für eine Fristverlängerung ein. mehr

Eukalyptus und Minze erfrischen Hühner im Stall

22.07.2018 09:57 Uhr

140.000 Hühner hat Johannes Schulte aus Meppen. Damit die während der Hitze Abkühlung bekommen, setzt er ätherische Öle ein: In den Stallgeruch mischen sich Minze und Eukalyptus. mehr

Keine Einigung um Schweinemast in Suckwitz

16.05.2018 14:28 Uhr

Der geplante Bau einer Schweinemastanlage für 8.000 Tiere in Suckwitz erhitzt die Gemüter. In Sternberg trafen sich alle Beteiligten zu einer Anhörung. mehr

Maschine soll massenhafte Küken-Tötung beenden

24.04.2018 13:08 Uhr

Millionen Küken werden pro Jahr in Niedersachsen getötet - weil sie männlich und damit unbrauchbar sind. Nun soll dem bald eine Maschine zur Geschlechtsbestimmung ein Ende setzen. mehr

Otte-Kinast: PETA nicht gemeinnützig

23.04.2018 13:52 Uhr

Organisationen, die in Ställen illegal Videos drehen, sollen die Gemeinnützigkeit verlieren, sagt Agrarministerin Otte-Kinast. Sie sollte sich besser um das Tierwohl kümmern, sagen Kritiker. mehr

Zu viel Gülle: Land will "Risikogebiete" ausweisen

29.03.2018 11:53 Uhr

Laut aktuellem Nährstoffbericht sind in sieben Landkreisen die Böden zu stark durch Stickstoffe belastet. Das Landwirtschaftsministerium will den Druck auf die Landwirte erhöhen. mehr

Kritik an Plänen für Gülleaufbereitungsanlagen

28.03.2018 17:08 Uhr

Niedersachsen kämpft weiter gegen zu viel Gülle. Das zeigt der aktuelle Nährstoffbericht. Aufbereitungsanlagen sollen das Problem lösen. Umweltschützer kritisieren die Pläne. mehr

NDR Info

Wenn Bruderküken am Leben bleiben

25.11.2017 08:35 Uhr
NDR Info

Manche Landwirte im Norden ziehen männliche Küken auf, anstatt sie - wie üblich - gleich zu töten. Sie sind darauf angewiesen, dass Verbraucher ein paar Cent mehr für Eier ausgeben. mehr

Geflügelhalter: Mehr Kosten für Tierschutz

04.07.2017 20:44 Uhr

Die niedersächsischen Geflügelzüchter haben auf einem Treffen in Visbek eine bessere Bezahlung gefordert. Ihre Kosten seien wegen des strengeren Tierschutzes gestiegen. mehr