Thema: Massentierhaltung

Antibiotika der neuen Generation im Einsatz

28.07.2015 10:00 Uhr

Laut einer NDR Info vorliegenden Statistik werden insgesamt zwar weniger Antibiotika an Tierärzte geliefert. Allerdings reicht bei neueren Medikamenten eine niedrigere Dosierung aus. mehr

Kommt Schweinemastanlage in Suckwitz?

15.06.2015 07:34 Uhr

Die Pläne für eine umstrittene Schweinemastanlage bei Lohmen sind nun öffentlich einsehbar. Ein Landwirt will rund 8.000 Schweine dort halten - noch steht die Genehmigung aus. mehr

Antibiotika-Zahlen nicht zu gebrauchen?

29.04.2015 15:34 Uhr

Viele Landwirte machen offenbar keine Angaben zu Antibiotika-Einsätzen in der Tiermast. Damit wird eine wichtige Maßnahme zur Bekämpfung multiresistenter Keime zur Farce. mehr

Freiland-Eier häufig eine Mogelpackung

30.03.2015 18:18 Uhr

Studien belegen, dass in Freilandställen mit mehr als 10.000 Hennen nur jedes 20. Huhn den Stall überhaupt verlässt. Das liegt meist an nicht artgerecht angelegten Außenflächen. mehr

Folgen unseres Hungers nach Schweinefleisch

23.05.2014 14:18 Uhr

Um den Schweinefleischhunger der Deutschen zu stillen, werden die Tiere in industrialisierten Abläufen produziert. Ein Überblick zu den Stationen der Aufzucht in Bildern. mehr

Schweinefleisch-Kontrolle nur per Augenschein

23.05.2014 14:18 Uhr

Im Schlachthof tasten die Beschauer Fleisch ab und schneiden es auf, um es zu untersuchen. Damit wird Schluss sein. Dann gibt es nur noch eine "visuelle Fleischbeschau". mehr

Antibiotika aus der Tiermast im Grundwasser?

20.03.2014 16:30 Uhr

An mehreren Stellen in Niedersachsen hat das Umweltbundesamt nach NDR Informationen Antibiotika im Grundwasser entdeckt. Das Amt fordert einen Grenzwert für Tierarzneimittel. mehr

Hühnermast: Schlamperei bei Genehmigungen

27.01.2014 16:49 Uhr

Nirgendwo stehen so viele Schlachthöfe, Fleischfabriken und Mastställe wie im Westen Niedersachsens: Doch einige Ställe hätten so gar nicht genehmigt werden dürfen. mehr

Die Spur der Schweine

03.09.2012 17:09 Uhr

Einfach ein wichtiger Wirtschaftszweig oder auch Gefahr für Umwelt und Gesundheit? Die intensive Tiermast ist umstritten. "Panorama - die Reporter" hat sich auf die Spur der Schweine begeben. mehr

Mein Schweinchen namens "Dinner"

Fleisch ist ein billiges Massenprodukt. Ein Bauer und ein Biologe wollen das ändern. Sie geben ihren Schweinen ein Gesicht. Eines davon ist Ferkel "Dinner". mehr

Mastbetriebe tricksen bei Stallgrößen

Immer häufiger werden Mastställe gebaut, deren Größe nur knapp unter der gesetzlichen Obergrenze liegt. So hebeln die Betriebe das Mitspracherecht der Öffentlichkeit aus. mehr