Thema: Massentierhaltung

mit Video

Schlachtung an Weihnachten sorgt für Proteste

24.11.2017 11:33 Uhr

Zwei Schlachthöfe im Landkreis Cloppenburg wollen auch an Weihnachten Tiere schlachten. Kirchenvertreter und Gewerkschafter reagieren empört. mehr

Ehemalige Torflok zieht mobilen Hühnerstall

07.11.2017 10:25 Uhr

Auf einem Geflügelhof in Ostfriesland fahren rund 1.000 Legehennen regelmäßig mit dem Zug. Ihr mobiler Stall wird mit einer ausrangierten Torflok bewegt. Den Tieren gefällt's offenbar. mehr

Streit um Mega-Schlachthof in Molbergen

06.11.2017 20:15 Uhr

Im Landkreis Cloppenburg gibt es Streit um einen geplanten Mega-Schlachthof, der in Molbergen entstehen soll. Täglich könnten dort 25.000 Schweine geschlachtet werden. mehr

Audios & Videos

14:57

Nordmagazin - Land und Leute

22.11.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:43

Weihnachtsgänse aus Freilandhaltung

19.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
58:30

Frischer Wind im Kuhstall

09.11.2017 15:00 Uhr
die nordstory
03:18

Fipronil-Skandal: Höfe immer noch gesperrt

12.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:41

Massentierhaltung: Die Programme der Parteien

07.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:56

Vor der Landtagswahl: Das sagen Schweinehalter

07.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:36

Vom Ingenieur zum Galloway-Vermarkter

23.09.2017 18:00 Uhr
Nordtour
06:35

Geflügelmast: Einsatz von Reserveantibiotikum

29.08.2017 21:15 Uhr
Panorama 3
mit Video

Wegen Fipronil-Skandal: Werden Eier teurer?

12.10.2017 15:51 Uhr

Die Folgen des Fipronil-Skandals könnten 2018 zu höheren Eier-Preisen führen. Weil in den Niederlanden noch 180 Betriebe gesperrt sind, fehlen Eier auf dem deutschen Markt. mehr

Nach Fipronil-Skandal: Höfe noch gesperrt

09.10.2017 13:44 Uhr

Gut zwei Monate nach dem Fipronil-Skandal um belastete Eier sind die fünf betroffenen Höfe in Niedersachsen immer noch gesperrt. Wann sie wieder Eier produzieren dürfen, ist unklar. mehr

mit Video

Geflügelpest: Wie weiter mit der Stallpflicht?

31.08.2017 15:35 Uhr

Die Geflügelpest bleibt wohl auf Dauer eine Gefahr. Agrarminister Meyer will strengere Regeln für Mastställe: Bei Schlamperei soll es im Seuchenfall weniger Schadenersatz geben. mehr

Fipronil-Skandal: Meyer wehrt sich gegen Vorwürfe

14.08.2017 19:30 Uhr

Im Fipronil-Skandal um verseuchte Eier reagiert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Meyer auf Kritik vom Bundeslandwirtschaftsminister. Es habe keine Versäumnisse gegeben, so Meyer. mehr

Weidemark: Subunternehmer übernehmen Schlachter

16.07.2017 11:15 Uhr

Die Jobs von 350 rumänischen Schlachthofmitarbeitern in Sögel (Landkreis Emsland) sind gesichert. Zwei Subunternehmer von Weidemark übernehmen sie zu gleichen Bedingungen wie zuvor. mehr

Geflügelhalter: Mehr Kosten für Tierschutz

04.07.2017 20:44 Uhr

Die niedersächsischen Geflügelzüchter haben auf einem Treffen in Visbek eine bessere Bezahlung gefordert. Ihre Kosten seien wegen des strengeren Tierschutzes gestiegen. mehr

Heimliche Aufnahmen dokumentieren Küken-Quälerei

24.06.2017 17:10 Uhr

Haben Partnerunternehmen von Wiesenhof und Rothkötter Küken und Hühner misshandelt? Tierrechtler haben entsprechende Aufnahmen veröffentlicht. Die Konzerne räumen teilweise Fehler ein. mehr

Agrarminister Meyer will "die Sau rauslassen"

09.06.2017 19:00 Uhr

Tierschützer haben am Donnerstag in Zeven gegen Missstände in einem Schweinezuchtbetrieb protestiert. Landwirtschaftsminister Meyer fordert nun grundlegende Veränderungen in der Haltung. mehr

mit Video

Meyer fordert Ausweitung des Schlachtverbots

29.05.2017 11:13 Uhr

Niedersachsen will ein Gesetz zum Schlachtverbot trächtiger Rinder im Bundesrat stoppen. Landwirtschaftsminister Meyer kritisiert, dass Schafe und Ziegen nicht berücksichtigt würden. mehr