Thema: Lebensmittelindustrie

Bodenbelastung durch Gülle: "Zeitdruck extrem"

10.01.2018 17:36 Uhr

Großviehbestände müssen nach Einschätzung von Umweltexperten massiv verkleinert werden, um Böden zu entlasten. Niedersachsens Agrarministerin Otte-Kinast will Dünger besser verteilen. mehr

Wiesenhof investiert in Kunstfleisch-Start-Up

05.01.2018 10:39 Uhr

Das Unternehmen Wiesenhof aus dem Landkreis Vechta schlachtet täglich Hunderttausende Masthhühnchen. Nun investiert die Konzernmutter PHW in eine Firma, die Kunstfleisch entwickelt. mehr

Salmonellen auch im Steak?

03.01.2018 19:58 Uhr

Die Behörden in Schleswig-Holstein gehen davon aus, dass Fleisch von Tieren, die verunreinigtes Futter gefressen haben, in den Handel gekommen ist. Mehr Salmonellen-Infektionen gibt es aber nicht. mehr

Audios & Videos

03:43
01:35
02:45

Wolters: Streit um "Kopfgeld" endet mit Vergleich

16.01.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
28:30

Wie geht das? Nachschub für den Supermarkt

10.01.2018 18:15 Uhr
NDR Fernsehen
28:34

Bonbons, Schoko & Co

03.01.2018 18:15 Uhr
NDR Fernsehen
28:30

Lübecks süße Versuchung

20.12.2017 13:15 Uhr
NDR Fernsehen
08:46

Günstige Trüffel-Produkte im Test

11.12.2017 20:15 Uhr
Markt

Lohne: Wiesenhof-Schlachthof fährt Betrieb hoch

02.01.2018 10:45 Uhr

Der Wiesenhof-Schlachthof in Lohne will in diesen Tagen wieder den regulären Betrieb aufnehmen. Das alte Werk war Ostern 2016 ausgebrannt. Der Neubau kostete 140 Millionen Euro. mehr

mit Audio

Was bleibt von Fipronil?

28.12.2017 09:46 Uhr

Im Sommer dieses Jahres mussten Millionen Hühner-Eier wegen des Insektengifts Fipronil vernichtet werden. In Niedersachsen wurden Betriebe gesperrt. Was ist aus den Landwirten geworden? mehr

Hähnchenmast in Wattmannshagen gestoppt

21.12.2017 14:51 Uhr

Das Verwaltungsgericht Schwerin hat die Genehmigung für eine Hähnchenmastanlage bei Teterow aufgehoben. Die Richter gaben einer Klage der Umweltorganisation BUND statt. mehr

"Wurstkartell": Wiesenhof zieht Klage zurück

19.12.2017 16:52 Uhr

Auf 40 Prozesstage ist die Neuauflage des Prozesses gegen das "Wurstkartell" angesetzt - doch womöglich geht es viel schneller: Wiesenhof hat seine Klage zurückgezogen. mehr

Protest wirkt: Keine Schlachtungen an Weihnachten

08.12.2017 20:00 Uhr

Der massive Protest hat offenbar Wirkung gezeigt: Zwei Unternehmen aus Emstek und Cloppenburg verzichten nun doch darauf, am zweiten Weihnachtsfeiertag schlachten zu lassen. mehr

mit Video

Wegen Fipronil-Skandal: Werden Eier teurer?

12.10.2017 15:51 Uhr

Die Folgen des Fipronil-Skandals könnten 2018 zu höheren Eier-Preisen führen. Weil in den Niederlanden noch 180 Betriebe gesperrt sind, fehlen Eier auf dem deutschen Markt. mehr

Nach Fipronil-Skandal: Höfe noch gesperrt

09.10.2017 13:44 Uhr

Gut zwei Monate nach dem Fipronil-Skandal um belastete Eier sind die fünf betroffenen Höfe in Niedersachsen immer noch gesperrt. Wann sie wieder Eier produzieren dürfen, ist unklar. mehr

Cloppenburg stinkt's: Kritik an Schlachthof-Plänen

28.09.2017 19:23 Uhr

Ansiedlungen von Betrieben sorgen für Arbeitsplätze, Steuereinnahmen - und Applaus. In Cloppenburg dagegen regt sich Widerstand. Der Grund: Pläne für einen weiteren Schlachthof. mehr

Rumänen bei Weidemark um Lohn geprellt?

28.09.2017 18:07 Uhr

Rumänische Mitarbeiter eines Schlachthofes sollen seit Mitte Juli keinen Lohn mehr bekommen haben, 20 von ihnen deshalb zurückgekehrt sein. Der Schlachthof bestreitet die Vorwürfe. mehr