Stand: 24.08.2021 10:42 Uhr

NDR Kandidat:innen-Check: Wem gebe ich meine Erststimme?

Drei Fragen, drei Antworten, drei Minuten: Zur Bundestagswahl haben alle Wählerinnen und Wähler erstmalig die Chance, ihre Direktkandidat:innen und deren politische Ideen digital beim NDR Kandidat:innen-Check kennenzulernen. Mehr als 380 Politiker:innen aus ganz Norddeutschland haben sich an dem Videoprojekt beteiligt.

Wer tritt in meinem Wahlkreis an? Wer kann mich und meine Interessen am besten im Bundestag vertreten? Wem gebe ich am 26. September meine Erststimme? Die digitale Plattform des NDR Kandidat:innen-Check informiert auf einen Blick und bietet eine Entscheidungshilfe.

"Der digitale Kandidat:innen-Check hilft den Wählerinnen und Wählern, sich über die Politikerinnen und Politiker zu informieren, deren Konzepte zu vergleichen und sich eine eigene Meinung zu bilden. So bildet der NDR auch mit diesem Angebot zur Bundestagswahl 2021 auf regionaler Ebene die politische Pluralität in Norddeutschland ab“, sagte Andrea Lütke, stellvertretende Intendantin und Direktorin des Landesfunkhauses Niedersachsen.

Suche über Ortsnamen, Postleitzahl oder Karte

Interessierte geben über die Seite ndr.de/kandidatencheck ihre Postleitzahl oder den Ortsnamen ein oder suchen auf einer Karte den eigenen Wahlkreis. Für jeden der 53 norddeutschen Wahlkreise werden jeweils die Direktkandidat:innen aufgelistet, die zur Bundestagswahl antreten. Wer teilgenommen hat, hat ein eigenes Profil bestehend aus einem Video und einem Steckbrief. In den selbst gedrehten Videos beantworten die Politiker:innen drei Fragen: Warum sollten Sie in den Bundestag gewählt werden? Was möchten Sie für Ihren Wahlkreis erreichen? Was haben Sie aus der Corona-Pandemie gelernt?

Gut 70 Prozent der Direktkandidat:innen sind dabei

Vom 1. Juni bis 20. Juli waren alle Direktkandidat:innen der Bundestagswahl aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Hamburg aufgerufen, am NDR Kandidat:innen-Check teilzunehmen. Gut 70 Prozent von ihnen haben die Möglichkeit genutzt, sich zu identischen Bedingungen zu präsentieren. So können die Wähler:innen die Kandidierenden und deren Ideen direkt vergleichen und vor ihrer Wahlentscheidung einen Eindruck von ihnen gewinnen. 

Auch zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, die parallel zur Bundestagswahl stattfindet, gibt es einen Kandidat:innen-Check. Dieses Angebot startete am 24. August.

Weitere Informationen
Auf einem gelben Wegweiser steht "Bundestagswahl". © picture alliance / imageBROKER | Christian Ohde Foto: hristian Ohde

6 Tipps zur Bundestagswahl: So findet ihr raus, was ihr wählen wollt

Ihr seid noch nicht sicher, was ihr am 26. September wählen wollt? Diese Angebote und Tools geben euch einen Überblick, welche Kandidaten in eurem Wahlkreis zur Wahl stehen und was die einzelnen Parteien wollen! mehr

Ein Kästchen, in dem ein türkiser Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

NDR Kandidat:innen-Check zur Landtagswahl MV: Wer wurde direkt gewählt?

Der NDR Kandidat:innen-Check zur Landtagswahl in MV: Hier sehen Sie auch, welche Direktkandidat:innen den Einzug in den Landtag geschafft haben. mehr

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2021 mit Stimmzettel und Stimmzettelumschlag liegen auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto:  Sven Hoppe

Bundestagswahl 2021: Aktuelle Nachrichten bei tagesschau.de

Hier finden Sie Nachrichten aus ganz Deutschland zur Bundestagswahl am 26. September 2021. extern

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundestagswahl

Mehr Nachrichten

Ein Schiff, das Flüssiggas (LNG) geladen hat, liegt an einem Terminal. © picture alliance / AA Foto: Burak Milli

Großes LNG-Terminal im Hamburger Hafen kommt nicht

Zu viel Schlick und Probleme für die Hafenwirtschaft: Der Hamburger Senat stoppt seine Pläne für ein großes Flüssiggasterminal in Moorburg. mehr