Elena Kuch

Elena Kuch, geboren 1985 in Hamburg, arbeitet als feste freie Autorin und Reporterin für das Ressort Investigation im NDR. Sie hat Politikwissenschaften an den Universitäten in München, Kopenhagen, Santiago de Chile und Stockholm studiert. 2012 bis 2013 absolvierte sie ein Volontariat beim NDR.

Im Anschluss arbeitete Elena Kuch zunächst für das Politmagazin "Panorama 3" und als Aktuell-Reporterin für u.a. Tagesschau und Tagesthemen. Sie berichtete in dieser Zeit intensiv über die Flüchtlingskrise. Seit 2016 arbeitet sie für das Ressort Investigation mit einem Schwerpunkt auf investigative Langformate.

Sie war Autorin in den Recherche-Teams der "PanamaPapers", "Paradise Papers" und "The Implant Files" sowie für die preisgekrönten Dokumentationen "Erstickt im LKW - Das Ende einer Flucht" und "Der unsichtbare Feind - Tödliche Supererreger aus Pharmafabriken".

 

Beiträge von Elena Kuch

Operation am offenen Geldbeutel

27.11.2018 08:37 Uhr

TAVI sind neuartige, sehr teure Herzklappen. Ursprünglich nur für Hochrisiko-Patienten gedacht, werden damit inzwischen immer jüngere Patienten versorgt - ohne dass man weiß, wie lange sie halten. mehr

Industrie und Arzt in enger Verbundenheit

26.11.2018 09:56 Uhr

Der führende Kinderdiabetologe Deutschlands, Thomas Danne aus Hannover, wirbt für Insulinpumpen bei Kindern. Über Verträge ist er mit Herstellern der Pumpen verbunden. mehr

ZAPP

Twitter-Gewitter: Wie ein Netzwerk den Diskurs beeinflusst

ZAPP

Datenexperten haben zwei Millionen Social Media-Accounts ausgewertet - 47 Prozent der ausgewerteten Posts haben einen klaren AfD-Bezug. Warum sind die Rechten im Netz so dominant? mehr