Zeitzeichen

8. Oktober 1970

Donnerstag, 08. Oktober 2020, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Westberliner Theaterkollektiv

Sendung: ZeitZeichen | 08.10.2020 | 10:00 Uhr | von Werth, Jürgen

Am 8. Oktober 1970 eröffnet in Berlin die Schaubühne als Kollektivtheater: Die Gruppe junger Theatermacher- und schauspieler um Peter Stein setzte auf Mitspracherecht.

Die Schaubühne in Berlin eröffnet als Kollektivtheater
Ein Beitrag von Jürgen Werth (WDR)

Nach 1949 brachte es eine deutsche Bühne zu internationalem Ruhm: Bertolt Brechts "Berliner Ensemble". Im Osten der Stadt. Ab 1970 erreichte ein Westberliner Ensemble die Anerkennung als Welttheater: die "Schaubühne".

Zu den Regisseuren gehörten Peter Stein, Klaus Michael Grüber und Claus Peymann. Auf der Bühne standen Jutta Lampe und Bruno Ganz, Edith Clever und Otto Sander. Was mit einem Revolutionsstück begann - "Die Mutter" von Gorki/Brecht - wurde eine Entdeckungsreise, die mindestens zwei Jahrzehnte dauern sollte.