Zeitzeichen

3. Dezember 1895

Donnerstag, 03. Dezember 2020, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Der Geburtstag der Psychoanalytikerin Anna Freud
Ein Beitrag von Steffi Tenhaven (WDR)

Sie war sein jüngstes Kind und seine größte Verehrerin. Sie fungierte als seine Sekretärin, Assistentin, Managerin und Pflegerin - und sie war sein Forschungsobjekt. Anna Freud, geboren am 3. Dezember 1895 in Wien, Tochter des Psychoanalytikers Sigmund Freud, trat in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters und avancierte zu einer der bekanntesten Psychoanalytikerinnen des 20. Jahrhunderts.

Anna Freud widmete sich insbesondere der Kinderanalyse. Nach dem Zweiten Weltkrieg betreute sie unter anderem Kriegskinder und -waisen. Später beschäftigte sie sich mit sozial benachteiligten Kindern. Anna Freud publizierte zahlreiche Schriften und Bücher, die heute als Klassiker der Kinderanalyse gelten. Aber auch Prominente wie die US-Schauspielerin Marilyn Monroe legten sich bei ihr auf die Couch.