Zeitzeichen

27. Dezember 1925

Sonntag, 27. Dezember 2020, 19:05 bis 19:20 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Der Geburtstag des französischen Schauspielers Michel Piccoli
Ein Beitrag von Sabine Mann (WDR)

Er ist der Mann, den Brigitte Bardot verachtet, Catherine Deneuve verlässt und der Romy Schneider zum Weinen bringt. Michel Piccoli hat sich in rund 220 Filmen, 50 Theaterstücken und 70 Jahren Karriere mit den namhaftesten europäischen Regisseuren seiner Zeit einen Ruf als hervorragender vielseitiger viriler, eleganter und immer ein bisschen beunruhigender französischer Charakterdarsteller erworben.

Obwohl Michel Piccoli erst mit 38 Jahren durch die Hauptrolle in Jean-Luc Godards Film "Die Verachtung" einem breiteren Publikum zum Begriff wird, hat er bereits eine brillante Bühnenkarriere hinter sich. Zwei Jahre später wird die Interpretation seines "Dom Juan" von Molière als Fernsehfilm in Frankreich geradezu legendär. Keine Figur ist Piccoli zu schillernd, abgründig, provozierend oder sadistisch und privat kein Engagement an der Seite der Linken zu lästig. Im hohen Alter wird sein zweifelnder, verängstigter, anrührender und hilfloser Kirchenfürst in Nanni Morettis "Habemus Papam" zum genialen Höhepunkt seiner Darstellungskunst.