Zeitzeichen

24. August 1975

Montag, 24. August 2020, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Der erste Weltkongress der Zauberei beginnt in Bogotá
Ein Beitrag von Ralph Erdenberger (WDR)

Lag es daran, dass am Eingang zu viele Evangelikale beteten? Oder war der erste "Weltkongress für Zauberei" in Bogotá einfach schlecht kalkuliert? Am Ende war das größte Festival des Okkulten ein großer finanzieller Flop.

Was klingt wie ein Ereignis aus den Harry-Potter-Büchern, muss mitten in den 1970ern dennoch ein legendärer Treffpunkt für eine illustre Gesellschaft gewesen sein: Schriftsteller wie der Kolumbianer Gabriel García Márquez, der italienische Filmemacher Federico Fellini oder der US-Astronaut Edgar Mitchel waren genauso vor Ort wie der Schweizer "Löffel-Verbieger" Uri Geller. Dazu Astrologen, Voodoo-Tänzer, Handleser, selbst ernannte Heiler und Hippies aus aller Welt. Für den letzten Tag des Kongresses hatten Wahrsager ein Erdbeben angekündigt. Es blieb aus.