Zeitzeichen

23. September 1949

Montag, 23. September 2019, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

US-Sänger Bruce Springsteen (Pressefoto von 2012) © Danny Clinch

Der bodenständige "Boss"

Sendung: ZeitZeichen | 23.09.2019 | 20:15 Uhr | von Fischer, Jana

Am 23. September 1949 wird Bruce Springsteen geboren. Stundenlange Konzerte und 20 Alben: Der "Boss" hat den Ruf eines unermüdlichen Rock'n Roll-Arbeiters.

Der Geburtstag von Bruce Springsteen
Ein Beitrag von Jana Fischer (WDR)

"It's a town full of losers, I'm pulling out of here to win!" Kaum einer hat den amerikanischen Traum so mitreißend besungen wie Bruce Springsteen. 1973 veröffentlichte der Arbeitersohn aus New Jersey seine erste Platte. Fast ein halbes Jahrhundert und 19 Alben später ist der "Boss" längst eine Musiklegende. Allerdings eine, die übermäßige Heldenverehrung immer abgelehnt hat und ein bodenständiges Image pflegt.

Hymnen wie "Badlands" oder "Born to run" haben Springsteen berühmt gemacht - aber auch die stundenlangen Konzerte mit seiner E Street Band tragen bis heute zu seinem Ruf als unermüdlicher Rock 'n' Roll-Arbeiter bei. Auch im Jahr seines 70. Geburtstags scheinen die Zeichen beim "Boss" noch nicht auf Rente zu stehen: Im Juni ist mit "Western Stars" sein neues Album erschienen und nächstes Jahr geht er wieder auf Tour.