Zeitzeichen

15. Juli 1980

Mittwoch, 15. Juli 2020, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Die Gründung des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung
Ein Beitrag von Marfa Heimbach (WDR)

Wie funktioniert das System Erde? Welche Rolle spielen die Polargebiete und die Meere im globalen Klimasystem? Welche Geheimnisse birgt das kilometerdicke Eis der Arktis und Antarktis als Süßwasserreservoir und Klimaarchiv der Erde?

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

AUDIO: Dem Geheimnis des Eises auf der Spur (15 Min)

Seit dem 18. Jahrhundert erforschen auch deutsche Wissenschaftler die Geheimnisse der eisigen Polargebiete, daran erinnern die Namen von Georg Forster, Carl Koldewey, Georg von Neumayer und Alfred Wegener. Und es ist eine der Sternstunden deutscher Wissenschaftsgeschichte, als die Bundesrepublik Deutschland 1979 den internationalen Antarktisvertrag unterzeichnet. Ein Jahr später, am 15. Juli 1980, wird in Bremerhaven das Alfred-Wegener-Institut für Polarforschung gegründet, das heute zu den weltweit renommiertesten Großforschungseinrichtungen der internationalen Polar- und Meeresforschung zählt.