Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Nina Hoss: "Ich wüsste nicht, wer ich wäre, ohne diesen Beruf."

Samstag, 03. Oktober 2020, 10:05 bis 11:00 Uhr, NDR Info

Die Schauspielerin Nina Hoss spielt mit großer Vorliebe Rollen, deren Charaktere voller Widersprüche stecken. Dabei gibt die gebürtige Stuttgarterin ihren Figuren eine ganz eigene Tiefe und Glaubwürdigkeit. Ihren Durchbruch feierte sie mit dem Film „Das Mädchen Rosemarie“. Inzwischen spielt sie auch in internationalen Produktionen wie der US-Serie „Homeland“ mit. In dem Gespräch mit Hubertus Meyer-Burckhardt geht es u. a. darum, wie sie die Trump-Wahl vor vier Jahren erlebt hat, um ihr politisch-kulturelles Elternhaus, um ihre große Liebe zum Schauspiel und ihre heimliche Liebe zum Handwerk.