Der Talk

Die Band Silly im NDR Info Talk

Freitag, 18. Oktober 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Silly war in den 80er-Jahren eine der wichtigsten und bekanntesten Bands der DDR. Mit ihrer charismatischen Frontfrau Tamara Danz stand die Band für das Lebensgefühl einer skeptischen Generation. Sie besang die Tristesse des 'Mont Klamott' und von den 'verlorenen Kinder von Berlin'.
In ihrem Album 'Februar' aus dem Frühjahr 1989, das durch eine West-Kooperation an der DDR-Zensur vorbei aufgenommen wurde, formulierte Silly eine klare Abrechnung mit den gesellschaftlichen Zuständen im Osten und wurde zu einer musikalischen Stimme der Opposition.
Nach dem frühen Krebstod von Tamara Danz hielten die übrigen Bandmitglieder lange inne, bis sie in den 2000er-Jahren einen Neuanfang wagten. In diesem Herbst geht Silly mit Gastsängerinnen auf Tournee in Ost und West und spielt Lieder aus allen Phasen der Band.

Bild vergrößern
Die Musiker der Band Silly Richie Barton (links), Uwe Hassbecker (vorne) und Jäcki Reznicek im Gespräch mit Ocke Bandixen (hinten, NDR Info Moderator).

Ocke Bandixen hat mit Gitarrist Uwe Hassbecker, Bassist Jäcki Reznicek und Pianist und Keyboarder Ritchie Barton über ihre bewegte Vergangenheit gesprochen, über den Wendeherbst 89 und ihren Antrieb, sich als Band weiterzuentwickeln.