Redezeit - Themenabend

Weg mit dem Plastikmüll!

Mittwoch, 27. Februar 2019, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Unmengen am Plastik verunreinigen die Meere und die Strände.

Alljährlich gelangen allein in die Nordsee 15.000 Tonnen an Plastikmüll, so Schätzungen. Der Abfall gefährdet die Arten im Meer und gelangt als Mikroplastik in die Nahrungskette. Das Problem ist bekannt. Es gibt viele Initiativen, die dem Plastikmüll den Kampf angesagt haben. Dennoch liegen in fast jedem Einkaufswagen Verpackungen, die den Berg an Plastikmüll vergrößern. Ein runder Tisch beim Bundesumweltministerium mit Verbänden, Herstellern und Handel soll das Problem angehen.

Warum ist es so schwer, auf den Kunststoff im Alltag zu verzichten? Fehlt es an alternativen Verpackungen? Sind die Verbraucher zu bequem? Wie lässt sich der Plastikmüll wirksam reduzieren?

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammer begrüßte als Gäste:

Dr. Rolf Buschmann
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Kai Falk
Geschäftsführer Kommunikation und Nachhaltigkeit, Handelsverband Deutschland e.V. (HDE)

Dagmar Penzlin
Freie Journalistin und Gründerin des Stammtisches "Gut leben ohne Plastik, Nordheide"

Claudia Plaß
Hörfunkkorrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio Berlin

Weitere Informationen

Entschlossen gegen Plastikmüll kämpfen!

Weniger und umweltfreundlichere Verpackungen - über ihr Ziel hat Umweltministerin Schulze mit Handel und Industrie gesprochen. ARD-Hauptstadt-Korrespondentin Claudia Plaß kommentiert. mehr

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Weg mit dem Plastikmüll!

27.02.2019 20:30 Uhr

Plastik gefährdet als Müll die Umwelt und das Leben in den Meeren. Das ist unbestritten. Warum wird trotzdem im Alltag so viel davon verwendet? Die Redezeit auf NDR Info. mehr