Redezeit - Themenabend

Stunden der Anspannung

Donnerstag, 05. November 2020, 20:35 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Das Weiße Haus beleuchtet © imago/robertharding

Stunden der Anspannung

Sendung: Redezeit | 05.11.2020 | 20:35 Uhr | von Langhammer, Birgit

Joe Biden und Donald Trump in Siegerposen © AP/dpa Foto: Andrew Harnik, Evan Vucci
Verändert die Wahl zwischen Trump und Biden die USA?

In den USA werden die Stimmen weiter ausgezählt. Auch zwei Tage nach der Wahl ist das Kopf-an-Kopf-Rennen um die Präsidentschaft noch nicht entschieden. Amtsinhaber Trump spricht von Wahlbetrug und bemüht bereits die Gerichte, um seine Chancen zu verbessern. Könnte die angespannte Stimmung in Aggression umschlagen?

Wie stabil ist die Demokratie in den USA? Vertieft der Kampf mit Worten und Vorwürfen die Spaltung des Landes? Werden die USA nach diesen Erfahrungen – unabhängig davon, wer tatsächlich gewinnt - ein anderes Land sein als vor der Wahl?

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammer begrüßte als Gäste:

Prof. Ulrich Reinhardt
Leiter der Stiftung für Zukunftsfragen

Dr. Rebecca Brückmann
Historikerin und Juniorprofessorin für die Geschichte Nordamerikas in seinen transkulturellen Bezügen, Ruhr-Universität in Bochum

Prof. Dr. Michael Werz
Philosoph und Politiologe, Mitglied der Denkfabrik "Center for American Progress"

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.