Redezeit

Sorgen um das Augenlicht

Dienstag, 14. Juli 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein Augenarzt untersucht einen Patienten © Colourbox Foto: Phovoir

Sorge um das Augenlicht. Wie zeigen sich grüner und grauer Star

NDR Info - Redezeit -

Mit dem Alter lässt oft das Sehvermögen nach. Wie erkennt man rechtzeitig, ob eine Augenkrankheit dahinter steckt?

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Mit dem Alter lässt oft das Sehvermögen nach. Wie erkennt man rechtzeitig, ob eine Augenkrankheit dahinter steckt?

Mit den Begriffen grüner Star und grauer Star bezeichnet man Erkrankungen des Auges. Darüberhinaus haben beide aber wenig miteinander zu tun. Der graue Star ist eine typische Alterserscheinung. Die Linse trübt sich im Laufe der Jahre ein. Der grüne Star kann hingegen auch schon in jüngeren Jahren auftreten. Der Innendruck des Auges steigt und kann, wenn nichts dagegen unternommen wird, den Sehnerv schädigen.

Wie weit verbreitet sind diese Augenleiden? Woran erkennt man sie? Wie stark können sie das Sehvermögen beeinträchtigen? Was ist über die Ursachen bekannt? Welche Behandlungsmethoden versprechen Erfolg? Gibt es neue wissenschaftliche Erkenntnisse oder Medikamente?

NDR Info Redakteur Andreas Sperling begrüßte als Gäste:

Priv. Doz. Dr. Mona Machemer
Augenärztin in Lübeck

Priv. Doz. Dr.Ulrich Schaudig
Chefarzt der Augenklinik in der Asklepios Klinik Barmbek

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.