Redezeit - Themenabend

Hohe Erwartungen an Joe Biden

Mittwoch, 11. November 2020, 20:35 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Joe Biden, Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei und ehemaliger Vizepräsident, nimmt sich vor einer Ansprache in Wilmington (Delaware) und nimmt sich den Mund-Nasen-Schutz ab © dpa-Bildfunk Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa
Joe Biden © Biden Campaign via CNP / MediaPunch
Wie wird der zukünftige US-Präsident der EU begegnen? Wird er die deutsch-amerikanische Freundschaft erneuern?

In Europa haben viele Politiker mit Erleichterung auf die Wahl Joe Bidens zum US-Präsidenten reagiert. Sie hoffen, dass nun die Beziehungen zu den USA wieder auf ein verlässliche Grundlage gestellt werden. Klar ist, mit Joe Biden als Präsident wird eher ein Dialog möglich sein als mit Donald Trump. Aber wird sich in der Sache viel verändern? Auch ein US-Präsident der demokratischen Partei wird in erster Linie die Interessen Amerikas wahren wollen:

An welchen Punkten wird Biden sie anders definieren als sein Vorgänger? Wie wird er sich beispielweise zu den Ausgaben für die Nato positionieren? Wie steht Biden zur Geschichte der deutsch-amerikanischen Freundschaft? Welche Außenpolitik und welche globalen Strategien sind von dem neuen US-Präsidenten zu erwarten?

NDR Info Moderator Michael Weidemann begrüßte als Gäste:

Heike Hänsel
stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion

Roderich Kiesewetter
Obmann für Außenpolitik der CDU-CSU-Bundestagsfraktion

Katrin Brand
ARD-Hörfunkkorrespondentin in Washington

Ralph Sina
Leiter des NDR/WDR-Hörfunkstudios in Brüssel

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.