Redezeit - Themenabend

Erwartungen an das Impfen

Mittwoch, 09. Dezember 2020, 20:35 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Eine Spritze wird von einer Person mit blauen Handschuhen in den Händen gehalten. Dahinter ein Arm. © dpa-Bildfunk Foto: Christoph Schmidt
Was ist darüber bekannt, wie zuverlässig und wie lange die Impfstoffe vor der Infektion mit Corona schützen?

Ab Mitte Dezember sollen in Deutschland Impfzentren eingerichtet sein und arbeiten können. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochdruck. Doch es sind noch viele Fragen zu klären. Welche Stoffe werden in Zukunft zur Verfügung stehen. Wie wirken sie?

Wie viele Zentren sind nötig, um die Bevölkerung gut zu versorgen? Wer wird dort arbeiten? Welche Gruppen sollen möglichst rasch geimpft werden? Wie erreicht man sie? Läßt sich durch Impfen Corona rasch unter Kontrolle bringen? Wie schafft man Vertrauen in das Verfahren?

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Dr. Thomas Jacobs
Immunologe am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

Carola Reimann
Ministerin für Gesundheit und Soziales in Niedersachsen

Prof. Dr. med. Wolfram Henn
Leiter der humangenetischen Beratungsstelle der Universität Saarland und Mitglied im Deutschen Ethikrat