Redezeit

Der Kampf gegen Corona

Dienstag, 08. September 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Eine Hand hält eine Ampulle mit einem möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus.
Wie weit ist die Suche nach einem Impfstoff?

Nach wie vor prägt der Erreger Covid-19 den Alltag vieler Menschen. Sie achten auf Distanz und vermeiden Menschenansammlungen. Das schränkt das Leben ein. Die Sehnsucht nach einem Ende der Pandemie ist groß, und so arbeiten weltweit Forschungslabore mit Hochdruck an einem Impfstoff. In der Regel verstreicht viel Zeit bis ein sicherer Impfstoff zur Verfügung steht. Für manche Viren gibt es auch keinen.

Wird sich Covid-19 durch einen Impfstoff eindämmen lassen? Wie könnte dieser funktionieren und wie schnell kann er bereit stehen? Wird er auf Dauer wirken oder wie andere Grippe-Impfungen nur für ein paar Monate? Was macht Experten zuversichtlich, dass es schon bald einen Durchbruch geben könnte? Können die Zulassungsverfahren verkürzt werden?

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammer begrüßte als Gäste:

Dr. Peggy Riese
Mikrobiologin und Impfstoffexpertin am Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung

Klaus Cichutek
Präsident des Paul-Ehrlich Instituts ,deutsches Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.