Stand: 29.01.2020 14:00 Uhr

Ronald Strehl

Bild vergrößern
Ronald Strehl ist seit den 90er Jahren als Musikjournalist tätig.

Ronald Strehl hatte sein Erweckungserlebnis im Kindergartenalter, als er in der Zeichentrickserie „Doktor Dolittle“ die Hippie-Beatband The Grasshoppers entdeckte. Noch besser gefiel ihm später eine Gruppe, die sogar aus echten Menschen bestand: Die Beatles! Seitdem ist er jeder Art von Popmusik verfallen und versucht herauszufinden, wie sie entsteht, warum sie entsteht und welche Rolle sie in Gesellschaft und Politik spielt. Der Einstieg des studierten Historikers in den Musikjournalismus erfolgte Mitte 90er Jahre bei der MoPo. Eine Sendung über seine Magisterarbeit über das US-Musikmagazin Rolling Stone und die Gegenkultur der 60er Jahre bedeutete den Beginn der Mitarbeit beim Nachtclub.