Stand: 04.06.2020 14:44 Uhr

Album der Woche: Your Hero Is Not Dead

von Ruben Jonas Schnell, NDR Info Nachtclub & Nightlounge
Das Cover des Albums "Your Hero Is Not Dead" von Westerman © PIAS
Die Musik auf "Your Hero Is Not Dead" liegt zwischen Art Rock und Pop.

Will Westerman ist 26 Jahre alt und lebt in London. Seine ersten Songs nahm Westerman (zunächst nur für sich, ohne sie zu veröffentlichen) nur mit akustischen Instrumenten auf, inspiriert von Nick Drake und Neil Young. Die Zusammenarbeit mit dem befreundeten Produzenten Bullion brachte Westerman dazu, die akustischen Instrumente für die Stücke auf seinem ersten Album "Your Hero Is Not Dead" durch zarte Elektronik zu ergänzen. Nathan Jenkins ist Bullions bürgerlicher Name, er kommt wie Westerman aus dem Westen von London, siedelte vor einiger Zeit aber nach Lissabon um. In Bullions Studio in Portugal wurden die ersten Takes der zwölf Stücke für "Your Hero Is Not Dead" aufgenommen. Anschließend wurden die Aufnahmen in London fertiggestellt. Oft wird Westermans Stimme digital zu einem Background-Chor zusammengesetzt, über den Westerman die eigentliche Melodie der Songs meist im Falsett singt.

Das Titelstück schrieb Westerman am Tag als Mark Hollis starb. Der ehemalige Kopf der Band Talk Talk war sein großes Vorbild und der Song soll die Traurigkeit ausdrücken, die Hollis’ Tod bei ihm ausgelöst hat. "Your Hero Is Not Dead, Just Sleeping" lautet die Hookline, mit der Westerman zum Ausdruck bringen will, dass gute Musik den Tod ihrer Schöpfer überleben kann. "Musik ist mir dann am liebsten", sagt er, "wenn sie sich mit traurigen, schwierigen Themen beschäftigt, aber dabei nicht deprimierend klingt." "Your Hero Is Not Dead" ist eine Sammlung zeitloser, melancholischer Pop-Songs.

Sofern dann Konzerte wieder möglich sind, wird Westerman am 25. Oktober ein einziges Konzert in Deutschland geben: im "ACUD macht Neu" in Berlin.

Wir verlosen "Your Hero Is Not Dead" in dieser Magazin-Woche täglich ein Mal.

Weitere Alben der Woche
Das Cover des Albums "The Sharecropper's Daughter" von Sa-Roc © Rhymesayers Entertainment

Album der Woche: The Sharecropper's Daughter

Auf ihrem zehnten Album "The Sharecroppers Daughter" betrachtet Sa-Roc die Kindheit ihres Vaters und ihre eigene als zwei Geschichten des Schwarz-Seins in Amerika. mehr

Das Cover des Albums "Sundowner" von Kevin Morby © Dead Oceans

Album der Woche: Sundowner

Nur ein Jahr nach seinem Konzept-Doppelalbum "Oh My God" veröffentlicht Kevin Morby mit "Sundowner" eine neue Platte, auf der er das Zwielicht in "Middle America" vertonen möchte. mehr

Das Cover des Albums "Atlas Vending" von Metz © Sub Pop

Herrlicher Krach

"Atlas Vending" ist das vierte Album der Kanadischen Band Metz. Das Trio behandelt darauf Themen wie Sucht und Sozialphobie mit einem Sound zwischen Hardcore-Punk und Noise-Rock. mehr

Your Hero Is Not Dead

Label:
PIAS
Veröffentlichungsdatum:
05.06.2020
Preis:
16,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 08.06.2020 | 23:05 Uhr