Mikado am Morgen

Fiedeln wie David Garrett - Geige ist cool!

Sonntag, 06. August 2017, 08:05 bis 09:00 Uhr, NDR Info

Eine Grafik eines Smartphones mit einem Kopfhörer.

Bis Ende August wiederholen wir in unserem Mikado-Sommerprogramm die beliebtesten Sendungen des vergangenen Jahres.

Wenn man es nicht kann, dann quietscht es ganz furchtbar. Doch sobald der Bogen flüssig über die Saiten streicht, klingt sie wundervoll - die Geige. David Garrett spielt auf ihr sogar Popsongs von Coldplay. Antonia (11), Clara (11) und Henri (9) verraten im Mikado am Morgen-Studio wie schwer es für sie war, Geige bzw. Cello spielen zu lernen.

Ebenfalls zu Gast ist Stefan Pintev, Geiger im NDR Elbphilharmonie Orchester. Er hat eine akustische Geige mitgebracht, also eine ganz normale, und eine elektrische. Die stöpselt man - wie eine E-Gitarre - per Kabel in der Steckdose ein. Ein Unterschied, den man auch hört. Im Studio zeigt uns Stefan, dass man neben klassische Musik auch Pop, Rock und Blues mit der Geige spielen kann. Antonia, Clara und Henri probieren es aus und selbst Tim versucht es. Außerdem schauen wir dem Geigenbauer Nikolaus Osann über die Schulter, der uns erklärt, wie eine Geige entsteht und wie sie gebaut sein muss, um den optimalen Klang zu erzeugen.

Die Sendung für euch zum Nachhören:

In unserem Podcast könnt ihr euch die Highlights der Sendung noch einmal anhören. Aber Achtung: Leider dürfen wir die Guten-Morgen-Geschichte und viele Musiktitel nicht in voller Länge ins Internet stellen. Deshalb ist die Sendung hier immer ein bisschen kürzer als Mikado am Morgen live im Radio.

Am Mikrofon: Tim Berendonk