Stand: 23.09.2022 15:00 Uhr

Kindernachrichten: Tschüs, Sommer!

von Caren Busche
Kinderfüße in Gummistiefel planschen in einer Pfütze. © Fotolia.com Foto: tinadefortunata
Mit Gummistiefeln durch Pfützen springen kann im Herbst auch viel Spaß bringen.

NDR Info Kindernachrichten: Diese Woche war der letzte Sommertag - und damit hat der Herbst begonnen. Jetzt werden die Blätter langsam wieder gelb, rot und braun. Es wird früher dunkel und es wird auch wieder ungemütlicher draußen. Wir haben Lennard, Jaimy und Niklas aus der 6a der Krustensternschule in Rostockgefragt: Was macht ihr an ungemütlichen Nachmittagen?

Kind: "Ja, vielleicht mit Freunden Spiele spielen, so wie "Monopoly" zum Beispiel oder "Mensch ärger Dich nicht". Oder mit der Familie drinnen Filme gucken."

Kind: "Wenn das Wetter nicht so schön ist, spiele ich meistens am Handy oder gucke Fernsehen. Manchmal finde ich den Regen dann schön und dann gehe ich raus und springe in Pfützen herum."

Kind: "Also, ich mag es halt im Herbst auch in Laubhaufen zu springen, denn das macht mir besonders Spaß. Wenn es draußen ungemütlich ist, gehe ich trotzdem Fußball spielen und Kastanien sammeln."

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kindernachrichten | 24.09.2022 | 11:40 Uhr