Stand: 02.06.2021 17:00 Uhr

Sommer auf Solupp

von Katharina Mahrenholtz

Familie Fröhlich macht Urlaub auf einer winzigen Insel mitten im Meer. Nach der schweren Krankheit des Vaters sollen alle eine schöne Zeit haben und als Familie wieder zusammenfinden. Mari wollte lieber ins Fußballcamp, der kleine Bela in den Freizeitpark. Ihr großer Bruder Kurt ist sowieso ständig schlecht gelaunt.
Doch als sie auf der Insel ankommen, fühlen sich alle sofort wohl in ihrem rosenumrankten Ferienhaus. Das Wetter ist schön, duftet nach Zimt und Blumen, man hört immer die Wellen rauschen und Mari findet in Ema sofort eine Freundin. Und sogar Kurt taut allmählich auf und erkundet mit Ema, Mari und dem Inseljungen Joon die Gegend. Immer wieder begegnet ihnen das seltsame Wort "Keilkliff", ein mysteriöser Mann taucht auf - und bald stecken alle in einem richtigen Abenteuer.

Das meint die Mikado-Redaktion:

*** Eine idyllische Insel, vier Kinder auf Schatzsuche – ein herrliches Sommerbuch! Ein für lese-erfahrene Kinder, denn das Rätsel ist ziemlich verwickelt. Toll ist, dass der Verlag dem Buch einen edlen Leinenrücken und ein Lesebändchen gegönnt hat. ***

Sommer auf Solupp

von Annika Scheffel
Seitenzahl:
320 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
Thienemann
Bestellnummer:
978-3-522-18571-4
Preis:
15,00 €
FSK:
ab 10 Jahren

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 04.06.2021 | 19:00 Uhr