Stand: 05.06.2020 15:00 Uhr

Pelikansommer

von Katharina Mahrenholtz

Cat lebt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder Henry, gennant Küken, in San Francisco. Weil die Mutter viel arbeitet, muss Cat sich oft um den Haushalt und auch um Küken kümmern. Das macht sie zwar gern, aber manchmal fehlt ihr doch Zeit für sich. Als dann auch noch ihr bester Freund Rishi nach Atlanta in Georgia zieht, fühlt sich Cat oft ganz schön allein.
Zum Glück sind jetzt Sommerferien. Cat und Küken werden drei Wochen bei Rishis Familie verbringen, während Mama in Atlanta einen Kurs für Illustratoren gibt. Doch kurz nach der Landung erfahren sie, dass Rishis Oma in Indien einen Herzinfarkt hatte und die ganze Familie dorthin unterwegs ist. Cats Enttäuschung ist riesig - und als ihre Mutter dann erklärt, dass sie die Ferien stattdessen bei ihren Großeltern auf einer Inseln im Atlantik verbringen werden, ist sie nicht wirklich beruhigt. Denn die Großeltern kennt sie wegen eines alten Familienstreits kaum!
Doch dann lernt Cat die quirlige Harriet kennen und findet ein gemeinsames Hobby mit ihrem Großvater. Warum bloß hat sich ihre Mutter so mit ihm verkracht? Cat beschließt, das herauszufinden und die beiden wieder zu versöhnen!

Das meint die Mikado Redaktion:

*** Ein wunderbares Sommerbuch. Man riecht förmlich das Meer und möchte mit Cat und Küken im "Stone House" wohnen. Warmherzig, spannend, witzig - dieses Buch gehört ins Urlaubsgepäck! ***

Pelikansommer

von Gillian McDunn
Seitenzahl:
336 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
Sauerländer
Bestellnummer:
978-3-7373-5674-9
Preis:
15,00 €
FSK:
ab 10 Jahren

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 07.06.2020 | 14:05 Uhr

Ein Mädchen liest am Strand ein Buch, im Hintergrund ein Kind und die Ostsee. © Katharina Mahrenholtz Foto: Katharina Mahrenholtz

Bücherwurm Juni 2020

Im Bücherwurm stellen wir euch jeden Monat spannende, lustige, neue Kinderbücher vor. Dieses Mal sind drei Sommer- beziehungsweise Ferienbücher dabei - damit euch im Urlaub nicht der Lesestoff ausgeht. mehr