Stand: 03.04.2020 14:47 Uhr

Der Katze ist es ganz egal

von Katharina Mahrenholtz

Leo heißt jetzt Jennifer. Das sagt er allen, aber die Erwachsenen verstehen es nicht. Warum will er denn einen Mädchennamen haben, rosa Kleider tragen und lange Haare haben, am besten als Zöpfe?
"Leo, du bist ein Bub", sagt sein Vater. "Ich bin ein Mädchen mit einem Penis", sagt Leo. Seine Freunde haben es längst akzeptiert, dass Leo lieber Jennifer sein will - jetzt müssen sie nur noch zusammen die Erwachsenen überzeugen. Und dafür haben sie auch schon einen Plan.

Das meint die Mikado Redaktion:

Es gibt ja verschiedene Bücher zum Thema "Transgender". Dieses ist besonders gelungen, weil es nicht unnötig problematisiert, sondern Leos Anliegen angenehm resolut verhandelt. Dabei fehlt es der Geschichte nicht an Witz, im Gegenteil, aber der geht nie auf Kosten von Leo/Jennifer, vielmehr nimmt er die störrischen Erwachsenen aufs Korn.

Der Katze ist es ganz egal

von
Seitenzahl:
104 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
Klett Kinderbuch
Bestellnummer:
978-3-95470-231-2
Preis:
13,00 €
FSK:
ab 9 Jahren

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 18.04.2020 | 11:40 Uhr