Mikado - Radio für Kinder

Ava und die Verschwörung der Stinkstiefel

Sonntag, 17. November 2019, 14:05 bis 15:00 Uhr, NDR Info

Kinderkrimi von Jörgpeter von Clarenau

Ein Mädchen lehnt ihren Kopf an eine Tafel. Ihre Augen sind geschlossen. © fotolia.com Foto: gpointstudio
Ava hat Pech und trifft gleich am ersten Schultag auf Egbert, den Gründer der "Stinkstiefel".

"Irgendwas stimmt hier nicht." Kaum ist Ava mit ihrer Mutter in die neue Stadt gezogen, spürt sie: Etwas Bedrohliches liegt in der Luft! In der neuen Schule empfängt sie ihr Sitznachbar Egbert mit Beleidigungen. Ava erfährt, dass Egbert bei den "Hatern" mitmacht. Zusammen mit anderen Jungen gründet er die "Stinkstiefel", die nichts lieber tun als: Lästern!

Gemeiner Plan: Saubere Atemluft verkaufen

Egberts Vater, Herr Schlamm, denkt als Unternehmer vor allem ans Geldverdienen. Er liebt große Deals und möchte den Menschen allen Ernstes Luft verkaufen. Saubere Atemluft. Wie gerufen kommen ihm deshalb die unangenehmen Gerüche, die neuerdings über der Stadt liegen. Ava kommt dahinter, was da faul ist. Und eine Katze namens "Maunzi" wird zur Heldin des Tages.