Stand: 26.05.2020 09:21 Uhr

Silke Vry erklärt Geschichte für Kinder

Sile Vry hat aus ihrem Buch "Verborgene Schätze, versunkene Welten" vorgelesen.

VIDEO: "Live gelesen mit..." - Silke Vry (67 Min)

Geschichte und ein Brunnen aus Plastikflaschen

Silke Vry aus ihrem Buch "Verborgene Schätze, versunkene Welten" vorgelesen. Geschichte kann spannend wie ein Krimi sein, wenn sie richtig vermittelt wird. Die Autorin Silke Vry weiß, wie es geht. Wenn sie erzählt, wie Heinrich Schliemann Troja entdeckt hat oder wie die fünfjährige Maria in einer Höhle in Spanien Malereien aus der Steinzeit fand - dann sind das großartige Geschichten. Das Grab des Tutanchamun, Machu Picchu, die Terrakottaarmee, Angkor Wat, die Qumran-Rollen, Pompeji: Die Welt ist voller archäologischer Stätten, die lange verborgen waren, bis irgendjemand sie, oft durch Zufall, aufstöberte. 21 spannende Entdeckungsgeschichten hat Silke Vry für dieses Buch zusammengetragen, reich illustriert von Martin Haake. Außerdem zeigte die Autorin, dass die alten Griechen schon eine Automatiktür hatten und wie man einen Springbrunnen aus Plastikflaschen nachbauen kann. Die Autorin und Archäologin beantwortete auch Fragen der Kinder. Sie verriet, dass ihr Lieblingsbuch als Kind "Unsere Oma" war.

"Verborgene Schätze, versunkene Welten" ist im Gerstenberg Verlag erschienen. 160 Seiten / ab 10 Jahren

Weitere Informationen
Ein Kalender mit projezierten Coronaviren (Montage) © PantherMedia, Colourbox Foto: belchonock

Nachrichten für Kinder - Was diese Woche wichtig war

Die Themen der Woche: Lockdown und Lockerungen | Rettungsaktion auf hoher See | Entscheidung auf dem Teller | April-Wetter mehr

Ein Kind bemalt die Hand eines anderen Kindes mit Fingerfarbe. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Andrea Warnecke

Kreative Ideen für Eltern und Kinder zu Hause

Schatzsuche, Karaoke-Singen, Experimente: Kreative Ideen für Eltern und Kinder sorgen für Abwechslung im Corona-Alltag. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 26.05.2020 | 16:00 Uhr