Stand: 24.07.2020 12:15 Uhr

Neues Spiel, neues Glück

RoundAgain
von Redman, Mehldau, McBride & Blade 
Vorgestellt von Sarah Seidel, NDR Info
Bild vergrößern
Das Album "RoundAgain" erscheint auf CD-ROM, als MP3-Download und auf Vinyl.

Die Reunion des Quartetts mit Joshua Redman, Brad Mehldau, Christian McBride und Brian Blade kommt überraschend. Ganze 25 Jahre haben die vier Musiker nach ihrem phänomenalen Start in den 1990er Jahren gebraucht, um sich nun wieder als Band zusammenzutun und ein weiteres gemeinsames Album aufzunehmen. 25 Jahre nach "Mood Swing" mit dem Joshua Redman und seine Kollegen ihre Karrieren einst begannen. Mit "RoundAgain" bringen sie das Gruppengefühl von damals zurück, knüpfen an die alten Zeiten an, ohne allerdings genauso zu klingen wie damals. Jeder von ihnen hat inzwischen eine beachtliche Karriere hingelegt und ein eigenes Profil. Mit dem Pianisten Brad Mehldau hat Joshua Redman in den vergangenen Jahren immer mal wieder im Duo gespielt und Alben aufgenommen. Auch mit Brian Blade, der zuletzt in Redmans Projekt "Still Dreaming" am Schlagzeug saß. Nur mit dem Bassisten Christian McBride hatte der Saxofonist seltener Kontakt. Im September 2019 dann ein neuer gemeinsamer Studiotermin nach zwei Konzerten in einem Club in Marlboro im US-Bundesstaat New York.

Vier Musikerpersönlichkeiten

Vier der erfolgreichsten Jazzmusiker ihrer Generation, heute um die 50, die jetzt noch einmal gemeinsam durchstarten. Oder besser: durchstarten wollten. Denn vor der für Juli geplanten Europa-Tour kam die Corona-Pandemie. Ein etwas unsanft ausgebremstes Band-Projekt, das seine Hörer jetzt aber als Album erreicht. Das musikalische Level der vier Musiker war schon immer hoch, aber natürlich ist keiner von ihnen auf dem Niveau von vor 25 Jahren stehengeblieben. Natürlich sei ihre Musik heute komplexer, subtiler und nuancenreicher als früher, sagt Joshua Redman. Allerdings habe jeder von ihnen auch früher schon seinen eigenen Sound gehabt und eine musikalische Haltung, die unübersehbar war. Sie alle seien inzwischen einfach noch mehr gewachsen.

Humanistische Werte

Eine echte Band mit viel Gefühl und der richtigen Chemie. Joshua Redman möchte "RoundAgain" als kollektives Unternehmen wissen. Es sei eben nicht das Joshua Redman Quartett. Alle Vier seien eigenständige Bandleader und Songschreiber unserer Zeit. "RoundAgain" – ein Album, das genau genommen gar nicht so anders klingt wie andere Klasse-Alben von Joshua Redman. Wie all das in Zeiten von Corona und "Black Lives Matter" passt? Er halte ganz bestimmte Werte hoch, ohne ein explizites musikalisches Statement zu setzen, sagt Redman. Werte wie Zusammenhalt, Liebe und Mitgefühl. Humanistische Werte, meint er, die hoffentlich Wahrheit, Schönheit und Gerechtigkeit beinhalten. 

Weitere Informationen

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazz-Redaktion stellt neuveröffentlichte Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen aktueller Jazz-CDs aus dem Programm von NDR Info und Produktionen der NDR Bigband. mehr

RoundAgain

Genre:
Jazz
Label:
Nonesuch Records
Veröffentlichungsdatum:
10.07.2020
Preis:
16,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Jazz | 27.07.2020 | 22:05 Uhr