Stand: 26.06.2020 12:00 Uhr

Volles Risiko, volles Vertrauen

CD-Cover "Arctic Riff" © ECM Records Foto:
Das Album "Arctic Riff" wurde im August 2019 im französischen Studio La Buissonne aufgenommen und von Manfred Eicher produziert.

Schwebende Harmonien, die sich in sanften Wogen verändern, schillernd wie eine Unterwasserwelt - das ist ein gemeinsames Eintauchen in die Sphäre von "Arctic Riff". Das Marcin Wasilewski Trio und Joe Lovano nehmen uns mit auf ein faszinierendes Erlebnis tief unter der Oberfläche, bei dem es auf den Moment ankommt, auf gemeinsame Entdeckungen. Vieles davon ist in kollektiver Improvisation entstanden, im intensiven Austausch miteinander. Ein sensibles musikalisches Sich-Fallen-Lassen bei vollem gegenseitigen Vertrauen. "Arctic Riff" steht in einer Reihe von herausragenden Alben, die der Pianist Marcin Wasilewski zusammen mit dem Bassisten Slawomir Kurkiewicz und dem Schlagzeuger Michal Miskiewicz für das Label ECM aufgenommen hat. Die ersten Erfahrungen mit dem Produzenten Manfred Eicher machten die Musiker als Mitglieder des Tomasz Stanko Quartetts, als sie gerade mal Mitte 20 waren.

Traumwandlerisches Zusammenspiel

Die Musik des Marcin Wasilewski Trios beginnt gerne mal aus dem Nichts, um sich langsam pulsierend zu einem großen Ganzen aufzubauen. Eine Dreier-Dynamik, die ihresgleichen sucht. Kein Wunder, schließlich kannten sich die Musiker schon als Teenager. Inzwischen haben sie gut 30 Jahre miteinander verbracht, haben zusammen unzählige Male im Studio und auf internationalen Bühnen gestanden und zu einem traumwandlerischen Zusammenspiel gefunden. Ihre Musik ist ein Amalgam aus europäischer Kunstmusik, polnischer Folklore und Jazz in der Tradition des Pianisten Bill Evans, in der Balance zwischen freier Improvisation und melodischer Poesie. Ein Trio, das ganz ohne elektronische Mittel auskommt und rein akustisch einen modernen, frischen Klang erzeugt. "Arctic Riff" ist das erste gemeinsame Album mit dem amerikanischen Tenorsaxofonisten Joe Lovano - ein Schwergewicht der internationalen Jazzszene und einer der renommiertesten Spieler des amerikanischen Jazz. Er ist hier nicht nur ein Plus, sondern verwebt den Sound seines Saxofons mit dem des Trios zu einem bewegenden, tiefgehenden Klangerlebnis. Ein Aufeinandertreffen zweier Musikergenerationen und -kulturen, das nach mehr verlangt.

 

Weitere Informationen
Saxophone mit CD © fotolia.com Foto: ThorstenSchmitt, jasoncphoto

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazzredaktion stellt neue Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen dieser CDs und Produktionen der NDR Bigband. mehr

Arctic Riff

Label:
ECM Records
Veröffentlichungsdatum:
26.06.2020
Preis:
15,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Jazz | 29.06.2020 | 22:05 Uhr

NDR Info Livestream

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr
Live hören