Ehemalige Profisportlerin Verena Bentele © Silvia Beres

Bentele: "Behinderte Menschen wollen selbst entscheiden"

Stand: 03.12.2020 08:26 Uhr

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung hat die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, von der Politik mehr Beachtung für Betroffene gefordert. Gerade die Arbeitsplätze für Behinderte müssten während der Pandemie unbedingt erhalten bleiben.

Bentele kritisierte auf NDR Info, dass das Thema Barrierefreiheit bei allen Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft kaum eine Rolle gespielt habe - etwa bei privaten Anbietern von Produkten und Dienstleistungen. Denn für viele Menschen mit Behinderung sei es schwierig, zu Hause zu arbeiten, wenn zum Beispiel die digitalen Produkte der Firmen nicht barrierefrei sind. Die staatliche Unterstützung hätte an die Voraussetzung der Barrierefreiheit geknüpft werden können. "Hier ist eine Chance vertan worden", sagte Bentele auf NDR Info.

Keine Besuchsverbote

Bentele betonte, es sei richtig und wichtig, Menschen vor Corona zu schützen, aber es sei ebenso wichtig, Menschen vor Einsamkeit zu schützen. Es dürfe nicht noch einmal Besuchsverbote in Pflegeheimen geben. Diese Regelung habe Menschen mit Behinderungen und auch deren Familien, die dann zum Teil in die Betreuung eingestiegen sind, extrem allein gelassen. Die aktuellen Einschränkungen in der Begleitung und die Schließung von Werkstätten müsse dringend rückgängig gemacht werden, forderte die VdK-Präsidentin. In solchen Einrichtungen sollten ihrer Meinung nach Schnelltests zum Einsatz kommen. Um den Betrieb aufrechtzuerhalten, könnten sie auf Schichtbetrieb umstellen. Die Politik müsse hinterher sein, dass das konsequent durchgeführt wird.

Mehr Mitsprache

Gerade auch in der Corona-Pandemie sei es wichtig, dass Behinderte, Alte und Pflegebedürftige gehört werden, meinte Bentele. Menschen mit Behinderungen wollten selbst entscheiden, ob sie zum Beispiel Freunde treffen. Die Teilhabe am Leben dürfe niemandem genommen werden. Dafür müssten entsprechende Räume geschaffen werden. Bentele kritisierte, dass behinderte Menschen in der Impfstrategie der Bundesregierung kaum Beachtung fänden. "Das finde ich erschreckend", sagte die VdK-Präsidentin. Heute sei ein guter Tag, das laut und stark anzumahnen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Infoprogramm | 03.12.2020 | 06:50 Uhr

NDR Info Livestream

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr
Live hören