Das Kriminalhörspiel

Samstag, 19. September 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

ARD Radio Tatort: Tote Mädchen ertrinken nicht

Sendung: Hörspiel | 19.09.2020 | 21:05 Uhr | von Ben Alexander Safier

Ein toter Teenager auf einer beliebten Flussinsel in der Weser. Suizid oder Mord? Spielten Cybermobbing oder Drogen eine Rolle?

ARD Radio Tatort: Tote Mädchen ertrinken nicht

Illustration zum ARD Radio Tatort "Tote Mädchen ertrinken nicht". © ARD/Jürgen Frey Foto: Jürgen Frey
Ein toter Teenager auf einer beliebten Flussinsel in der Weser. Suizid oder Mord? Spielten Cybermobbing oder Drogen eine Rolle?

Kommissar Johnathan Brooks aus London und seine taffe Bremer Kollegin  Yelda Üncan müssen sich angesichts der Leiche eines jungen Mädchens mit einem Todesfall befassen, bei dem lange nicht klar ist, ob es tatsächlich Mord war oder nicht doch ein Suizid. Das Tourismusidyll Harrier Sand, eine Flussinsel in der Weser zwischen Bremen und Bremerhaven, scheint nicht nur entspannte Nebenjobs für Abiturienten zu bieten: Die Ermittler stoßen auf Drogen, Cyber-Mobbing und diverse Liebesgeschichten von Teenagern.

Mit Aysima Ergün, Jeremy Mockridge, Max Mauff, Pascal Houdus, Meryem Öz, Jens Wawrczeck, Hanns Jörg Krumpholz, Birte Schnöink u.v.a.
Musik: Andreas Koslik
Regie: Janine Lüttmann
Produktion: RB 2020

Verfügbar vom 15.09.2020 bis 14.09.2021

Weitere Informationen
Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr