Das Kriminalhörspiel

ARD Radio Tatort: Der dunkle Kongress

Samstag, 14. Dezember 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Kriminalhörspiel von Matthias Berger, Gion Mathias Cavalty und Lukas Holliger

Der ARD Radio Tatort begibt sich in die Vergangenheit: ins schweizerische Bergidyll des Jahres 1891. Selbst Sherlock Holmes soll hier seine Aufwartung machen...

Der erste Radio Tatort aus der Schweiz geht weit in der Zeit zurück. Der Tatort: Meiringen, im Berner Oberland gelegen, ist schon 1891 ein umtriebiger Ort. Es herrscht hier ein bunter Kosmopolitismus – und selbst Sherlock Holmes wird für einen internationalen Hirnforscher-Kongress erwartet. H. P. Anliker, berühmter Kommissär der Zürcher Polizei, hat es eigentlich aus privaten Gründen in das Touri-Dorf verschlagen. Doch dann erschüttert eine Reihe von grausigen Morden die Idylle.

Mit Vera Flück (Alva), Michael Neuenschwander (Anliker), Andri Schenardi (Franz), Marcus Signer (Mosimann), Roland Koch (Dr. Zander), Andrea Bettini (Dr. Verdi), Graham F. Valentine (Dr. McCollum), Bodo Krumwiede (Dr. Justus Kränzle), Jonathan Loosli (Kutscher Hänsel), Ernst Sigrist (Kellner/Hotelangestellter), Michael Wächter (Russe), Dinah Hinz (Computerstimme), Dieter Stoll (Tryvhler Kurt)
Komposition: Ulrich Bassenge
Regie: Susanne Janson
Produktion: SRF 2019

Podcast
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr