Das Kriminalhörspiel

Ausbruch (1/2)

Samstag, 30. November 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr

Ein Mann hält ein Megafon und sitzt auf einem Stuhl auf einer nebligen Wiese. © Photocase Foto: busdriverjens

Ausbruch (1/2)

NDR Info - Hörspiel -

In Rom hat er zu einer Gang gehört, nun sitzt Filippo Zuliani im Gefängnis. Mit Politik hat er nichts am Hut, bis er auf Carlo trifft. Von Dominique Manotti, SWR/NDR 2019. ndr.de/radiokunst

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Dominique Manotti

In Rom hat er zu einer Gang gehört, nun sitzt Filippo Zuliani im Gefängnis. Mit Politik hat er nichts am Hut, bis er auf Carlo trifft.

Italien 1987. Zwei ungleiche Häftlinge freunden sich an: Carlo, der ältere, ist einer der führenden Köpfe der „Roten Brigaden“ – Filippo Zuliano ist noch sehr jung, hat aber schon etliche kriminelle Delikte auf dem Kerbholz. Carlo wird zu Filippos bewundertem Lehrmeister. Nach dem gemeinsamen Ausbruch verliert Filippo den großen Freund aus den Augen. Carlo wird wenig später von der Polizei erschossen. Filippo flieht nach Frankreich, wo er die Bekanntschaft von Carlos Genossen macht.

Sie finden das Hörspiel in der ARD Audiothek.

Mit: Mechthild Großmann, Giovanni Funiati, Nele Rosetz, Christian Redl, Judith Rosmair u. a.
Übersetzung aus dem Französischen: Andrea Stephani
Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen
Komposition: Clemens Haas
Produktion: SWR/NDR 2019

Weitere Informationen

Ausbruch (2/2)

07.12.2019 21:05 Uhr

Entwurzelt und ohne Perspektive sucht Filippo nach einem Lebenssinn. Er sehnt sich nach Liebe und Aufmerksamkeit: Er beschließt, einen Roman zu schreiben. mehr

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Podcast
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr