Das Kriminalhörspiel

Auferstehung der Toten

Samstag, 25. Januar 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Wolf Haas

Zwei Skifahrer in einem Sessellift. © rcaucino/photocase.de Foto: rcaucino
Der erste Brenner-Krimi von Wolf Haas spielt in einer österreichischen Kleinstadt namens Zell. Dorthin hat es zwei Amerikaner verschlagen. Jetzt sind sie tot. Ermordet.

"Von Amerika aus betrachtet, ist Zell ein winziger Punkt, irgendwo mitten in Europa. Aber vom Pinzgau aus gesehen, ist Zell die Hauptstadt. Zehntausend Einwohner, dreißig Dreitausender, achtundfünfzig Lifte, ein See." So beginnt Wolf Haas - bekennender Österreicher aus Maria Alm, ausgewandert nach Südwales, wieder zurückgekehrt nach Wien – seinen ersten Brenner-Krimi. Und dort, in Zell, sind zwei Amerikaner umgebracht worden. Dass das nicht nur mit Spionage und Immobiliengeschäften zu tun hat, sondern auch mit der Vergangenheit, die ihre Krakenarme in die Gegenwart reckt, macht die ganze Sache um so spannender.

Mit Erwin Steinhauer, Wolfram Berger, Elfriede Irrall, Harry Hardt, Karl Ferdinand Kratzl, Fritz Karl, Georg Schuchter, Claudia Haas, Gerhardt Kastner, Toni Böhm, Peter Matic, Rainer Egger, Margarete Widauer, Branko Samarovski
Komposition: Otto Lechner
Bearbeitung und Regie: Götz Fritsch
Produktion: ORF/WDR 1999

Podcast
Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr

Portal
Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr