Feiertags-Forum

Darauf liegt ein Segen

Sonntag, 12. April 2020, 06:05 bis 06:30 Uhr, NDR Info

Altes Ritual mit neuer Konjunktur
Von Michael Hollenbach

Urbi et Orbi – an Ostern erteilt der Papst den apostolischen Segen für die Stadt Rom und die ganze Welt. Der österliche Segen berührt die Menschen. Aber Segnen ist nicht nur Geistlichen vorbehalten. Jeder Mensch kann es im Prinzip. Nicht nur im Christentum wurden Menschen und Gegenstände zu allen Zeiten gesegnet. Aber was ist das überhaupt: ein Segen? Es gibt offenbar ein großes Bedürfnis in einer säkularen und unübersichtlicher werdenden Gesellschaft, sich in bestimmten Situationen eines göttlichen Beistandes zu versichern: zum Beispiel während einer Schwangerschaft oder beim Einschulungsgottesdienst. Was genau steckt hinter der Sehnsucht nach dem Segen und gibt es z.B. von Seiten der Kirchen auch Grenzen?

Hände recken sich ins Sonnenlicht © Fotolia.com Foto: Masson

Darauf liegt ein Segen

NDR Info - Forum am Sonntag -

Urbit et Orbi - an Ostern erteilt der Papst den apostolischen Segen für die Stadt Rom und die ganze Welt. Aber was ist das überhaupt: ein Segen?

3,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download