Die Reportage

Raz dwa trzy - Polnisch für Anfänger

Sonntag, 22. März 2020, 06:30 bis 07:00 Uhr, NDR Info

Grafik: Ein Leuchtturm © NDR

Raz dwa trzy: Polnisch für Anfänger

Sendung: Moin! Die Reportage | 22.03.2020 | 06:30 Uhr | von Wolfgang Heidelk

Polnisch liegt nahe - mit diesem Slogan wirbt ein grenzübergreifendes Projekt im Landkreis Vorpommern für das Erlernen der Sprache der Nachbarn.

Von Wolfgang Heidelk

Lauter Zungenbrecher und eine unverständliche Grammatik - die polnische Sprache gilt nicht gerade als leicht erlernbar. Aber Polnisch zu verstehen und zu sprechen kann in der Grenzregion von großem Vorteil sein. "Polnisch liegt nahe" - mit diesem Slogar wirbt ein grenzübergreifendes Projekt für das Erlernen der Sprache des Nachbarn - von der KITA bis zum Abitur. 34 Kindertagesstätten und Schulen im Landkreis Vorpommern-Rügen haben Polnisch schon im Angebot. Noch gibt es "weiße Flecken" in der Region. Der Landkreis unterstützt das Projekt. Slawisten der Greifswalder Universität und eines Stettiner Instituts erarbeiten neue Lehrmaterialien, organisieren Fortbildungen. Mit über zwei Millionen Euro fördert die EU das Projekt derzeit. Aber wird es erfolgreich sein? Oder scheuen die jungen Leute die Mühe, weil sie ihre Zukunft ohnehin nicht in der Grenzregion sehen?

Ein Junge füttert am am Ostseestrand von Boltenhagen die über ihm fliegenden Möwen. © dpa / picture-alliance

Die Reportage

Die NDR Info Sendung "Die Reportage" ist den Menschen auf der Spur - sie ist nah dran, neugierig und nachdenklich. Jeden Sonn- und Feiertag um 6.30 und 17.30 Uhr auf NDR Info. mehr

Grafik: Ein Leuchtturm © NDR

Die Reportage - Der Podcast

Typisch norddeutsch, neugierig und nah dran: unsere Reporter*innen gehen raus ins echte Leben. mehr