Die Reportage

Tierpfleger, probeweise

Sonntag, 21. Juli 2019, 06:30 bis 07:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Die Orang Utans Mayang und Miri - auch sie trifft man im Rostocker Zoo.

Schon zum zweiten Mal in Folge wurde der Rostocker Zoo in seiner Kategorie zum besten Tierpark Europas gewählt. Der traditionsreiche Zoo wird kuratiert wie eine Kunstausstellung. Weitläufige Gehege wie eine Löwensavanne und das 2018 eröffnete Porarium dienen der Unterhaltung und dem Artenschutz zugleich. Außerdem möchte man Mensch und Tier einander nahe bringen: durch Meditation und Quigong im Löwenhaus, nächtliche Tropenexpeditionen, exklusive Tierbegegnungen oder durch das Angebot, einmal Tierpfleger zu sein - wahlweise bei Schlangen, Zebras, Lamas oder Äffchen. Welchem Tier möchte man so nah sein und warum? Sollte man eher eines wählen, das einem ein banges Gefühl macht oder doch lieber ein kuscheliges Tier? Ein unbekanntes Tier kennenlernen? Angst überwinden oder Bestätigung suchen? Wie fühlt es sich dann an? Und: Ob das dem Tier gefällt? Ganz nah dran - Alexa Hennings macht einen Selbstversuch als temporäre Tierpflegerin und "exklusive Tierbegegnerin" im besten Zoo Europas.