Die Reportage

Das lebendige Haus

Sonntag, 20. Dezember 2020, 06:35 bis 07:00 Uhr, NDR Info

Zwei Männer sitzen mit Gitarren am Tisch im Kieler Kulturzentrum. © Ulrike Werner

Das lebendige Haus - Begegnungen im Kieler Kulturzentrum der Sinti und Roma
von Ulrike Werner

Die Türen des „Djido Kher“ – dem lebendigen Haus – in der Dorfstraße im Kieler Stadtteil Elmschenhagen sind weit geöffnet. Während die Nähmaschinen rattern, tauschen Sintizzas Erfahrungen und Geschichten auf Romanes aus. Jetzt geht das auch mit Maske.
Die eigene Kultur pflegen und in der deutschen Mehrheitsgesellschaft bestehen: dafür bietet das Djido Kher den Raum. Vor allem aber können sich hier Menschen begegnen, egal welcher Herkunft, Religion oder Nation, so Matthäus Weiß, Landesvorsitzender der Sinti und Roma. Einander Wahrnehmen und Verstehen überwindet Hass. Das hat Matthäus Weiß von seiner Mutter gelernt, die als eine von wenigen aus einer großen Sintifamilie die Konzentrationslager überlebte.

Ein Junge füttert am am Ostseestrand von Boltenhagen die über ihm fliegenden Möwen. © dpa / picture-alliance

Die Reportage

Die NDR Info Sendung "Die Reportage" ist den Menschen auf der Spur - sie ist nah dran, neugierig und nachdenklich. Jeden Sonn- und Feiertag um 6.30 und 17.30 Uhr auf NDR Info. mehr

Grafik: Ein Leuchtturm © NDR

Die Reportage - Der Podcast

Typisch norddeutsch, neugierig und nah dran: unsere Reporter*innen gehen raus ins echte Leben. mehr