Das Forum - Themenabend

Trump oder Biden - Wer hat die besseren Chancen?

Dienstag, 27. Oktober 2020, 20:35 bis 21:00 Uhr

Ein Rückblick auf die vier Präsidentenjahre von Donald Trump

von Katrin Brand, ARD Studio Washington

Eine alte Frau hält eine USA-Fahne © dpa-Bildfunk Foto: Aimee Dilger
Der Wahlkampf in den USA ist in der Phase.

Vier Jahre hat Donald Trump die USA nach der Devise "America first" regiert. Als US-Präsident hat er sowohl das Pariser Klimaschutzabkommen als auch das Iran-Abkommen gekündigt. Mitten in der Corona-Pandemie verabschiedete sich Trump sogar von der Weltgesundheitsorganisation WHO. Das Einwanderungs- und Asylrecht wurde verschärft, die Umwelt- und Finanzmarktregulierungen gelockert. Die Steuern wurden für US-Bürger gesenkt, Handelsmauern vor allem gegenüber China hochgezogen.

Amerika zuerst - weitere vier Jahre?

Amerika zuerst - und Freiheit zuerst, für jeden US-Bürger. Davon hat sich Donald Trump auch innenpolitisch leiten lassen. In seinen vier Amtsjahren hat er mehr als 200 Bundesrichter ernannt und es geschafft, den obersten Gerichtshof zu zwei Dritteln mit konservativ geprägten Richtern zu besetzen

Donald Trump hat als Präsident alle Skandale und Absetzungsversuche überstanden. Dass er wiedergewählt wird, ist längst nicht ausgeschlossen. Wie kann das sein? Was finden die Amerikaner an ihm? Ein Erklärungsversuch.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr