Das Forum

Schlaflos durch Lichtverschmutzung

Mittwoch, 19. August 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Ein Feature von Daniela Remus

Eine Straßenlaterne mit zwei Leuchten. © dpa picture alliance Foto: Jochen Tack
Von der Dämmerung an mehren sich die Lichtquellen im Stadtbild: Straßenlaternen, Scheinwerfer und Bürobeleuchtungen.

In Europa und den USA können nur noch die wenigsten Menschen nachts Sterne am Himmel sehen. Die künstliche Beleuchtung lässt es nicht mehr zu - die Nacht ist zu hell erleuchtet. Deshalb sprechen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler längst von "Lichtverschmutzung".

Die muss genauso ernst genommen werden wie andere Formen der Umweltverschmutzung. Denn die künstliche Erhellung unserer Nächte gefährdet Ökosysteme, irritiert viele Lebewesen und schädigt auch den Menschen, wie jüngste Studien zeigen. Übermäßige Helligkeit stört das Konzentrationsvermögen ebenso wie den Schlaf - mit Folgen für die Gesundheit.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr