Das Forum

Am Limit - Gesundheitsämter in der Corona-Krise

Montag, 30. November 2020, 20:35 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Drei Soldaten telefonieren im Gesundheitsamt Plön. © NDR Foto: Birgit Augustin

Ein Feature von Birgit Augustin

Faxe liegen in einer Büroablage mit dem Hinweis "Eingang Covid-19". © NDR
Täglich kommen etwa 20.000 gemeldete Infektionen in Deutschlands Gesundheitsämtern hinzu.

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland haben sich schon mit dem Corona Virus infiziert. Am 27. November ist die Millionengrenze nach Angaben des Robert-Koch-Institutes überschritten worden. Trotz der vor vier Wochen verhängten Einschränkungen im privaten und öffentlichen Leben melden die Gesundheitsämter bundesweit täglich fast 20.000 neue Infektionen.  

Viele der rund 400 Gesundheitsämter arbeiten am Limit. Sie können die Kontakte der Covid-19 Erkrankten erst Tage später, oft auch gar nicht nachverfolgen. Trotz Corona-Warn-App und trotz Personalaufstockung aus anderen Bereichen. Datenschutz und unterschiedliche Software-Programme in den Ämtern machen es den Mitarbeiter*innen schwer, Kontaktpersonen ausfindig zu machen.

Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sind sie das „Herzstück der Pandemiebekämpfung“.  Einblicke in den Arbeitsalltag der Gesundheitsämter von Plön und Bad Segeberg.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr